BMW X5 oder VW Sharan?

4 Antworten

Wenn der Preis keine Rolle spielt, würde ich wohl den X5 nehmen. Der Sharan ist ein sehr guter Wagen, aber nicht das was ich mit "Freude am Fahren" verbinde. Auf jeden Fall würde ich die Diebstahlstatistik nicht als Grundlage nehmen. Dafür gibt es eine Versicherung. Die Frage ist natürlich was man mit dem Geld noch so machen könnte, aber das müsst ihr schon selbst wissen.. ;-)

Rein ökologisch betrachtet ist der sharan die bessere Wahl: geringerer Anschaffungspreis sehr wahrscheinlich, geringerer Verbrauch auch sehr wahrscheinlich, zur Not können auch mal mehr als fünf Personen mitgenommen werden (Ausflug mit Oma und Opa) und die Unterhaltskosten sind auch wesentlich günstiger, es wurde ja schon auf die Diebstahlstatistiken hingewiesen. Fazit: Sharan kaufen.

"Wird oft geklaut" ist ein lustiger Grund dafür einen Wagen nicht zu kaufen... Ich denke, bei diesem Vergleich kommt es hauptsächlich auf das Budget an. Wenn das kein Problem ist würde ich den X5 nehmen - der macht einfach mehr her und die Ausstattung ist besser. Bei kleinerem Budget ist dementsprechend der Sharan zu empfehlen - auch ein gutes Auto, aber kaum zu vergleichen mit dem X5...

Hallo marvinius, willkommen hier auf Autofrage! Meine Wahl würde auf jeden Fall den BMW X5 treffen. Du hast Recht, in der Diebstahlstatistik liegt das Auto sicherlich vor dem Sharan, das wäre für mich aber kein Hindernis. Bei mir wurde noch kein Auto gestohlen, egal welches Fabrikat - man kann eben Pech haben. Auf jeden Fall mindestens eine Teilkaskoversicherung abschließen. Zum Spritverbrauch: Das kommt ganz auf die gewählte Motorisierung an. Die 3-Liter Dieselmotoren von BMW zum Beispiel sind legendär sparsam bei hoher Leistung. Ein anderer Faktor ist natürlich der Gasfuß der Fahrerin/des Fahrers, da können beide Autos viel schlucken - oder auch nicht. Für 4 Personen jedenfalls wäre mir ein Sharan zu groß und auch das Design spricht mich nicht an - Fazit: BMW ;)

Was möchtest Du wissen?