Bei Golf IV quietscht der Keilriemen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist gar nicht so selten in dieser Situation und bedeutet, dass der kalte Riemen an den Flanken der Keilriemenscheibe etwas "klebt".

Falls der Riemen noch in Ordnung ist, hilft eine Reinigung der Riemenscheibe und vielleicht etwas Kreide oder Magnesium auf den Riemenflanken.

Ein sehr guter Tipp, der auch funktioniert (habe ich selbst getestet)!

0

Nein, normal ist es natürlich nicht das es quietscht. Aber das es immer nur nach einer kalten nacht quietscht und dann nach 10 sek. weg ist, klingt etwas komisch. Denke nicht unbedingt das es der Riemen ist. Kommt das Geräusch nur beim Anfahren, unter last oder auch im teillast-bereich?

Hi! Zuerst hatte ich das Gefühl, es kommt nur beim Anfahren, aber auch danach ist es ab und an noch kurz da. Nach maximal 20 Sekunden aber gar nichts mehr. Gruß

0

Wenn das so ist, dann solltest du den Keilriemen, (10 Euro Artikel) in den nächsten Wochen oder bei der nächsten Durchsicht mal tauschen. Etwas wirklich schlimmes ist es aber zum Glück nicht.

Was möchtest Du wissen?