Ist es für einen Keilriemen sehr schädlich, wenn er nach dem Starten kurz quietscht?

3 Antworten

Der Riemen kann auch deshalb kurz quietschen weil er kalt und unflexibel ist und die Lichtmaschine nach dem Start der gerade strapazierten Batterie viel Strom liefern muss.

Bei meinem ersten Auto hat der Keilriemen auch so gequietscht bis er dann gerissen ist. Aber ob man daraus jetzt ableiten kann, dass er dann immer bald reisst weiß ich nicht.

Sehr schädlich würde ich nicht sage, aber das zeigt an, dass er entweder niht genug gespannt ist oder einfach bald den Geist aufgeben wird.

Also am besten mal überprüfen. Wenn du einmal Vollgas gibst und dann hört es auf, ist er nur nicht stark genug gespannt.

Ist es schädlich für Drehmomentenschlüssel wenn man sie nicht zurückstellt?

An die Schrauber hier: Schadet es dem Drehmomentenschlüssel wenn man ihn nicht wieder auf 0 Nm zurückdreht?

...zur Frage

Wieviel Benzin für Sommerdiesel?

Hi.. wie viel Benzin muss man beigeben um mit Sommerdiesel im Winter starten zu können?? Tank hat 80 Liter.. wie viel mischt man da bei?

...zur Frage

Ist ein Quietschgeräusch immer der Keilriemen?

Mein Nachbar rollt aus Spaß immer die Augen, wenn wir uns sehen und mein Auto mal wieder ein Quietschkonzert beim Starten abgibt ;) Er sagt, es sei auf jeden Fall der Keilriemen. Aber muss das zwingenderweise so sein oder kann es auch noch etwas anderes sein, wenn es aus dem Motorraum quietscht bis ca. 1 Minute nach dem Start?

...zur Frage

Bei Golf IV quietscht der Keilriemen?

Hey Leute, bei dem Golf IV meiner Freundin quietscht nach einer kalten Nacht immer für ca. 10 Sekunden der Keilriemen (schätze ich zumindest). Danach ist alles in Ordnung. Ist das ein Anzeichen von Verschleiß den man schnellstmöglich beheben sollte oder ist das bei älteren Autos bei Kälte nichts Besonderes?

...zur Frage

Sitz des Zahnriemens

Bei meinem Citroen C 2 wurde die Zylinderkopfdichtung ersetzt. Als ich den Wagen abholte, stellte ich fest, dass die Abdeckung über dem Zahnriemen fehlte. Dabei konnte ich sehen, dass meines Erachtens der Zahnriemen nicht richtig montiert wurde. Bei jeder Umdrehung hat der Zahnriemen Kontakt mit dem Motórblock. Schadet dass dem Zahnriemen auf Dauer und wer käme dann für die Folgeschäden auf? Im Moment steht der Wagen wieder in der Werkstatt und ich möchte Gewissheit haben, dass der Zahnriemen, so wie er montiert ist, keine Folgeschäden verursacht (Siehe Foto). Ein Bekannter meint, dass eine Distanzscheibe oder sowas ähnliches fehlt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?