Was versteht man unter "einen Motor treten"?

2 Antworten

Ich verstehe unter "einen Motor treten" dass man ihn sehr oft, wenn nicht sogar durchgehend stark fordert. Das ist meistens bei Autos von DHL, UPS, Hermes der Fall. Dort wird von Kunde zu Kunde gefahren und meistens bleiben die dabei im ersten Gang, dieser wird dann allerdings komplett (heißt Vollgas) ausgefahren.

Das ist auch ein Grund, warum ich keine Autos kaufen würde, die vorher im Leasing drin waren. Menschen, die sich ein Auto leasen, müssen sich keine Gedanken machen was mit dem Auto nach den 1-3 Jahren Leasingzeit passiert. So ein Neuwagen hält doch schon einiges aus, aber dies wird sich später rächen. Der Leasingnehmer kann das Auto also "treten" es so behandeln als würde es ihm nicht gehören, eben WEIL es ihm nicht gehört. Er mietet es, gibt es danach wieder ab.

So meine Erfahrung.

Unter "Treten" verstehe ich das sehr häufige Abverlangen maximaler Motorleistung durch Höchstgeschwindigkeiten und starke Beschleunigungen

Das ist dann das. Hohe drehzahlen bis die Geschwindigkeit erreicht ist? Also die Gänge lange ausfahren

0

Was möchtest Du wissen?