Was machen wenn das Auto in der Waschstraße nicht sauber wird?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi! Wieso soll das nicht richtig sein? Auch wenn es sich um einen Waschautomaten handelt, kann es mal vorkommen dass irgendwas nicht ganz perfekt funktioniert (z.B. Anteil Waschmittel etc). Auch kann Dreck einfach zu lange auf dem Auto gewesen sein. Wenn man reklamiert und eine neue Wäsche bekommt, die den Dreck entfernt, ist doch alles in Ordnung. Eine Garantie auf Schmutzentfernung hat man bei einer Waschstraße sowieso nicht! Gruß

Ich würde das Ergebnis einfach mal dem Waschstraßen-Leiter zeigen und ihn um eine Stellungnahme bitten. Bei den heutigen modernen Designs - gerade bei Felgen - haben es die Waschanlagen teilweise auch nicht leicht in alle Ecken und Kanten zu kommen.

Denke auch, dass man nach einer Wäsche in einer Waschstrasse und dann vielleicht noch eine günstige, nicht davon ausgehen darf, dass der Wagen überall wie neu aussieht, dafür muss man schon selber mit der Hand ran, um in alle Ecken zu kommen. Wenn es aber Verschmutzungen sind, die auf jeden Fall hätten weg sein müssen, zum Beispiel auf der Motorhaube, dann würde ich vielleicht mal eine andere Waschstrasse ausprobieren...

In einer Waschstrasse kann ein Wagen an bestimmtem Stellen zumindest überhaupt nicht sauber werden - egal wie häufig er dort durchläuft.

Ich wasche meinen Wagen zwar eher selten, aber ehe ich ihn dann wachse, sollte wirklich kein Dreck mehr daran sein und deshalb kommen Waschstrassen für mich nur alle paar Jahre ausnahmsweise mal infrage, wenn ich durch tiefen Matsch gefahren war und schlicht keine Zeit für eine ordentliche Handwäsche habe.

Was möchtest Du wissen?