Was haltet ihr von Allwetter- bzw. Ganzjahresreifen?

5 Antworten

Zu erst einmal würde ich immer Winterreifen bevorzugen da sie im Winter besser sind als die Allwetterreifen. Wenn ich mir überlege wie der Winter in den letzen Jahren war und ich weiß das ich den ganzen Sommer mit den Reifen gefahren bin und das Profil nicht mehr so gut ist hätte ich bedenken zu fahren. Da du das ganze Jahr mit den Reifen unterwegs bist hast du meiner Meinung nach auch keinen Kostenvorteil weil du eher neu brauchst.

Ich fahre seit drei Jahren mit Allwetter Reifen. Fahre nicht so viel, aber bin damit hochzufrieden. Auch im letzten Winter mit reichlich Schneematsch gab es bei mir keine großen Probleme. Finds auf jeden Fall gut.

Naja, ich halte davon nicht ganz soo viel muss ich sagen, da die Reifen bei richtig Schnee und Glätte einfach nicht die Eigenschaften wie ein richtiger Winterreifen. Gleiches gilt auch im Sommer, da hat ein Sommerreifen einfach Vorteile.

Winterreifen sind besser als Ganzjahresreifen. Da die Materialeigenschaften doch sehr unterschiedlich sind, wenn die Temperaturen in der Nähe von 0 Grad sind oder sogar drunter. Da auch die Reibung bei unterschiedlichen Temperaturen anders ist und somit auch der Verbrauch sich ändert. Besser wäre also Winter und Sommerreifen zu haben. Komforttechnisch sind die Ganzjahresreifen natürlich einfacher zu handhaben.

Also ich bevorzuge wirkliche Winterreifen. Ich habe damit immer ein besseres Gefühl, dass ich auch die Jahreszeit am besten vorbereitet bin. Mein Schwager z.B. fährt immer mit Ganzjahresreifen und bis dato sehr zufrieden damit. Ich denke das muss man selber für sich wissen. Ich schwöre auf Winterreifen!!

Was möchtest Du wissen?