Also es müsste ein Ablaufdatum oder ähnliches dort stehen, bei dem du dann weißt, ob du einen neuen brauchst oder den weiterhin benutzen kannst.

im Schnitt liegt die "Haltbarkeit" so bei ca. 5 Jahren. Also könnte es sein, dass du erneuern musst.

...zur Antwort

Ca. 200 liter passen da rein und wenn du nur 2 Reisetaschen mitnimmst, dann passen die locker rein. Im Vergleich aber zu anderen ist der Kofferraum sehr sperrlich. Aber durch die Möglichkeit die hinteren Sitze umzuklappen lässt sich viel Raum schaffen. Dann sinds sogar 500 liter.

...zur Antwort

Ich kann dir die Frage mit dem Einbau nicht direkt beantworten, aber nur so viel, ob es Sinn macht:

Hier eine Proberechnung:

Ersparnis durch Start Stop: ca.4% an Sprit

durschnittliche gefahrene km pro Jahr: 10.000km

Verbrauch von ca.7l/100km (Annahme)

-> 10.000 km(7l/100km)0,04

= 28l Ersparnis -> 28ltr * 1,40Euro/ltr

= 39,20 Euro Ersparnis pro Jahr

nach 4 Jahren hat man den Preis des Systems amortisiert (ca.160 Euro Ersparnis)

hier kommen noch nicht die Arbeitskosten hinzu für den Einbau. Da fragt man sich natürlich, ob das so viel Sinn macht das nachzurüsten.

...zur Antwort

Mein Wagen stand in der Garage und hat im festen Schlaf ohne irgendwelche Ruhestörungen und Brandflecken die Sylvesternacht überstanden. Bei meinem Bekannten sah es leider nicht so gut aus. Auch ein paar leichte Brandflecken übrig geblieben.

...zur Antwort

Sonst kann es daran liegen, dass du einen feuchten Innenraum hast. Aber insgesamt lässt sich das mit einfachen Mitteln nicht so einfach beherrschen. Ein Versuch durch das Einbringen von Entfeuchtern in den Insassenraum könnte Abhilfe schaffen.

...zur Antwort

An sich gibt es keine normale Strafe bei Vergehen Fahrerflucht, da es abhängig davon ist, bei welchem Vergehen man Fahrerflucht begeht. Im schlimmsten Fall ist dann noch nicht mal die Strafzahlung das, was einem dann den Kopf zerbricht, aber die Freiheitsstrafe, die man bei erheblicher Verletzung von Körper eines anderen bekommt.

...zur Antwort

Hier kannst du das Ganze nochmal auf der Zoll-Webseite lesen. Hab dir den Link rausgesucht. Aus nicht-EU Ländern hat man eine Freimenge von 10ltrn Kraftstoff.

http://tinyurl.com/ctzdwog

Auch für Tabak gibt es Grenzmenge. Also bestenfalls vorher informieren, damit es am Ende keine bösen Überraschungen gibt.

...zur Antwort

Also gesetzlich ist das Abnehmen der AHK bei Nichtverwendung nicht vorgeschrieben. Jedoch kann es bei Auffahrunfällen zu eventuellen Schadensminderungen kommen, wenn nachgewiesen werden kann, dass auf Grund der AHK ein größerer Schaden entstanden ist. Ob das nun vor Gericht durchgesetzt werden kann, hängt dann vom Gericht ab. Aber die Versicherung des aufgefahrten Autos, versucht natürlich den Schaden/Ausgaben so klein wie möglich zu halten. Das ist nicht nur bei AHKs so, aber auch bei allen anderen zusätzlich angebrachten Befestigungsgeräten

...zur Antwort

Hierzulande ist es nicht erlaubt, aber in den Staaten schon. Zumindest für das vordere Kennzeichen. Das hintere Kennzeichen hat auch strenge Vorlagen, die dort eingehalten werden müssen.

...zur Antwort

Also wenn nur etwas Benzin in einen Dieseltank geflossen ist, macht das keine Probleme. Wurde damals auch oft verwendet und Winterdiesel genannt. Macht den Diesel etwas geschmeidiger :). Andersherum würde ich abpumpen, weil der Motor sonst großen Schaden nehmen kann.

...zur Antwort

Also ich hab mal ein wenig rumgestöbert und man könnte es durch das KBA herausfinden, dem Kraftfahrzeug Bundesamt. Jedoch, werden solche Statistiken nur mit Bezahlung vergeben. Bei mobile.de gab es ca. 391 Treffer, womit ich schätze, dass es mehr als 200 sind. Falls sich keiner der Treffer wiederholt, sind es sogar über 400, da nicht alle inseriert werden :)

...zur Antwort

Winterreifen sind besser als Ganzjahresreifen. Da die Materialeigenschaften doch sehr unterschiedlich sind, wenn die Temperaturen in der Nähe von 0 Grad sind oder sogar drunter. Da auch die Reibung bei unterschiedlichen Temperaturen anders ist und somit auch der Verbrauch sich ändert. Besser wäre also Winter und Sommerreifen zu haben. Komforttechnisch sind die Ganzjahresreifen natürlich einfacher zu handhaben.

...zur Antwort