Winterreifen hat an der Flanke eine Beule? Was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lass einen Spezialisten darauf schauen, er sagt dir zu 99 Prozent der Reifen ist hinüber. Ich würde ihn auch wechseln, das ließe mich nicht mehr ruhig fahren.

Entweder ist das ein Karkassenbruch durch einen Bordstein (muss nicht unbedingt eine beschädigte Felge zur Folge haben) oder eine Luftblase, weil sich das Profil von der Karkasse gelöst hat. Ob hier getauscht werden muss, ist per Ferndiagnose schwerlich zu Entscheiden, auch ein Reifenhändler wird kaum sagen:"das geht noch so". Das er ja lieber einen neuen Reifen verkaufen würde ist klar. Wie alt ist der Reifen? Wo fährst Du? Bei neuwertigem und ausschließlichem Stadt- und Überlandverkehr würde ich die Blase genau beobachten und weiterfahren, solange es geht, eine Autobahnfahrt und wie schnell dort gefahren wird, wäre genauer zu überlegen. Auf jeden Fall einen Ersatzreifen mitnehmen.

Das hört sich für mich nach einem Gewebebruch an und wenn die Blase nicht absolut "mini" ist, dann solltest Du einen neuen Reifen aufziehen, weil ein solcher Fehler leicht zu einem überraschenden Platzer und einem schweren Unfall führen könnte.

Denke damit ist wohl jemand gegen einen Bordstein oder anderen spitzen Gegenstand gekommen so das der Reifen jetzt an dieser Stelle eine Beule wirft. Das bedeteut das sie Karkasse beschädigt ist - du must den Reifen tauschen.

Hört sich nach einem schwerwiegenderen Problem an. Empfehle dir mal zu einem Reifenspezialisten zu fahhren, auch wenn da momentan viel zu tun ist. Du kannst aber natürlich davon ausgehen, dass der dir einen neuen Reifen verkaufen will... Aber vielleicht besser jetzt das Geld investieren, als ein Platzer auf der Autobahn...

Wenn er so ausschaut wie dieser hier, musst du ihn tauschen.

www.kfz-teile-service.de/wp-content/beule.jpg

Passt zum Thema, auch wenn es schon älter ist:

w w w.

autobild.de/artikel/reifenschaden-die-unterschaetzte-gefahr_42781.html?bild=6&now=33#mmg

Was möchtest Du wissen?