Was bringt ein Sportluftfilter wirklich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er bringt einfach so nachträglich eingebaut gar nichts!!! Denn ohne Abstimmung mit Vergaser/Einspritzanlage usw. usf. verlierst du eher Leistung als das du welche dazu gewinnst. Bringen tut er dann nur Sound.

... und selbst das kaum, -eigene Erfahrung...

0

Also ich habe in jedem meiner Autos einen K&N drinn gehabt.Immer !habe ich eine Verbesserung des Ansprechverhaltens festgestellt.Der 125KW TDi zum Beispiel ist unter 1400U/minohne K&N unfahrbar,Anfahrschwäche,durch den K&N kann ich ca.200u/min niedriger fahren,Der K&N bringt nicht mehr Leistung oder Drehmoment,er sorgt dafür das es etwas früher einsetzt. Horrorgeschichtenb über defekte LMM und K&N habe ich auch gehört,aber: 1.Wieso sollte der geölte K&N schlimmer sein als die Abgasrückführung und Kurbelgehäuseentlüftuing,der zugemischte dreckige Mist (aus Umweltgründen)versifft den ganzen Ansaugtrackt und verschlechtert auch die Gasannahme.Totlegen dieses Blödsinns ist leider nicht mehr,da das Steuergerät meist dann auf Notlauf schaltet..... 2.Viele defekte LMM waren Herstellerfehler...... 2.

Die Frage hatten wir schon einige Male in verschiedenen Konstellationen.

Fazit: Ein "Sportluftfilter" bringt nur mehr Lärm, sonst nix. Evtl. noch Ärger bei einer Kontrolle bzw. bei der Hauptuntersuchung. Und dem Hersteller natürlich Geld in die Kasse.

Lärm ist immer gut :D Ich werde mich mal beim TÜV erkundigen ( seit über 20 Jahren beim gleichen) ob es Erfahrungen gibt etc. Danke für die fixe antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?