Standgas höher einstellen

1 Antwort

Ja so ein Diesel hat einen deutl. höheren Drehmoment, als so ein kl. 1.2 oder 1.4 Liter mit 60 PS. Doch die kl. Benziner sind halt sauberer und umweltfreundlich. Nicht umsonst hast Du die grüne Plakette. Zeig mir mal einen Diesel Bj. 94 mit grüner Plakette, Gibts nicht! Die Benziner verbrennen den Sprit so sauber, weil sie mit der sogenannten Qualitätsmischung laufen. D.h. sie sind so sauber, weil das Benzin-/Luftgemisch elektronisch auf Lambda 1 eingestellt ist. Nur so arbeitet der Kat optimal. Wird nun das Gemisch angefettet, damit der Motor im Leerlauf eine höhere Drehzahl dreht, wäre er aus Lambda 1 heraus und der Kat wäre bald hinüber. Allein mit erhöhter Leerlaufdrehzahl könntest Du auch die AU nicht erfolgreich bestehen. Also, nette Idee, aber vergiss es.

Kannst mal beim Freundlichen nachfragen, ob er die Kupplung auf weicher einstellen kann, dann fällt das Anfahren auch leichter. Allerdings ist dann der Moment des Schleifens der Kupplung eine halbe Sec. länger und fördert den Verschleiss.

Ansonsten ist der Polo 6N mit einigermaßen Pflege nahezu unkaputtbar. Wir hatten unseren fast 15 Jahre problemlos, bis ein Kadett reinfuhr. Wünsche Dir stets knitterfreie Fahrt.

Was möchtest Du wissen?