Sind Blechdosen am Auto nach Hochzeit mittlerweile verboten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Naja, also ich denke, dass die Polizei da ein Auge zudrücken wird.... Man heiratet schließlich nur 1mal im Leben, so sollte es zumindest sein;)

Erlaubt ist es definitiv nicht. Natürlich kann es sein, dass der Polizist sagt: Kein Problem man heiratet ja (meistens) nur einmal also ok. Aber das Risiko, dass ich dann an meinem Hochzeitstag noch Stress mit der Polizei hab würde ich mich nicht geben. Außerdem nervt das Geklapper doch eh nur und gab schon häufiger Mal Lackschäden weil sich ne Dose gelöst hat.

War noch nie erlaubt, machen aber fast alle und wenn der weg von der Kirche zum Elternhaus der Braut nicht gerade 10 Kilometer beträgt, wird die Polizei sicher nichts dagegen haben.

Das war schon immer verboten, wurde und wird aber geduldet, wenn es sich im Rahmen hält, ebenso wie die wohl durch die Türken bei uns eingeführte heftige Huperei bei Fahrzeugkolonnen von Hochzeitsgästen.

Vielleicht gibts nen kleines Verwarnungsgeld, das wars dann aber auch. Immerhin wird geheiratet. Da glaube ich nicht das die Beamten böse sind und dich auch noch zur Kasse bitten.

Wenn man eine guten scheuerfesten Tampen aus dem Surf- oder Segelbereich nimmt, werden die Dosen auch dort bleiben, wo sie hin sollen;).

Was möchtest Du wissen?