Ist der Ölverbrauch bei neuem Motor (2.0 TFSI A5) zu hoch?

3 Antworten

VW hat Probleme mit einigen Motoren, die konstruktionsbedingt viel Öl verbrennen.

Es gibt ein Messprozedere, da dein Motor noch rel. neu ist. Fahr zur Audi-Werkstatt damit und bemängele dies. Wenn du im Internet recherchierst, wirst du einige andere Besitzer mit dem gleichen Thema finden.

Auf jeden Fall am Ball bleiben, sonst wird es u.U. teuer:

Das Problem ist zwar ein Motor als Audi Entwicklung, betrifft aber die gesamte VW Familie. Fehlerhafte Kolben und Kolbenringe sind die Ursache.

Der Ölverbrauch ist zunächst erhöht und steigt dann ab 50 -80000 km drastisch an.

Abhilfe schafft ein neuer Kolbensatz für ca. 4.000,- Euro, wenn der Motor noch nicht zu stark geschädigt ist.

Sonst ist ein neuer Motor mit entsprechend höheren Kosten erforderlich.

nein nein ihr versteht mich falsch ich habe bereits einen NEUEN motor bekommen da der ölverbrauch zu hoch war.

0
@Zyzz8

Doch, das habe ich schon verstanden, aber auch da würde ich den Ölverbrauch im Auge behalten, auch wenn ein Liter bei knapp 10Tsd. KM in Ordnung ist.

0

Dann hoffe mal Du musstest den Motor voll selber zahlen und Audi hat gar nichts dazugetan den man schmeißt nicht den Motor weg weil er gesund Öl braucht das hat der Lader verbrannt und nicht der Motor . Dann sollte der neue noch schneller viel mehr Öl saufen 2-5 auf 500 Km das kommt auch auf die Fahrweise an den dann säuft der Motor halt mal mehr Öl solange es nicht aus dem Auspuff läuft sollte der Motor gesund sein  Ein Motor muss Öl brauchen macht der das nicht ist der nicht gesund  . manche Neuen Motoren brauchen 250-350 ml auf 100 KM und das bei Neuwagen 2,5-3,5 L auf 1000 das ist deiner mit 1 L auf 9500 ja schon an Ölteer an ersticken .

Hoher Ölverbrauch in Ordnung?

Hallo

ich war kurz vor meinem Umzug noch mal daheim beim meiner Werkstatt. Zum Ölwechsel. Jetzt bin ich 2500 km gefahren und die Ölwarnlampe ging an. In der Werkstatt meinten sie, dass ungefähr 0,8 l Öl gefehlt hätten. Hab dann gefragt wie das sein kann und die meinten dass bis zu 0,5 l auf 1000km durch aus ok ist.

Bei Audi habe ich jetzt nachgelesen dass der Ölverbrauch bis zu einen halben Liter auf 1000km betragen darf. Stimmt also. Aber ist das denn ok? Davor hab ich eigentlich nie Öl nachgefüllt und jetzt so viel?

...zur Frage

Ist der Ölverbrauch bei einem kaltem Motor höher?

In der Kaltlaufphase soll angeblich mehr Öl als bei einem warmen Motor verbraucht werden. Was ist der Grund dafür?

...zur Frage

Welche Birnen werden für die Bremsleuchten beim Audi A4 - Bj. 1997 - benötigt?

...zur Frage

Schaden an der Steuerkette nach nur 53000 Kilometer – Kulanz?

Hallo! Ein Kumpel hat gerad mächtig Ärger mit seinem VW Händler. Er hat nen Passat und ist viel unterwegs ( in knapp 2,5 Jahren 50.000). Der Wagen wurde Checkheftgepflegt und jetzt ist die Steuerkette kaputt. Kostenpunkt 900 Euro. Kann man da nicht erwarten, dass das auf Kulanz geregelt wird?

...zur Frage

Chance auf Kulanz bei Heizungsproblem mit dem VW Polo 9N?

Mein Polo 9N von 2003 macht schon seit längerem Probleme mit der Heizung. Die lässt sich nicht ordentlich regulieren und heizt volle Pulle und total heiß - wie in der Sauna. Ich habe mal ein bißchen recherchiert und rausgefunden, dass es ein sehr häufiges Problem bei dem Fahrzeug ist. Es stimmt wohl was nicht mit den Stellmotoren der Heizung. Müsste man dann nicht eigentlich eine gute Chance auf Kulanz von VW haben bei den Reparaturkosten??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?