Muss man ein Auto nach einer Probefahrt wieder vollgetankt abgeben oder ist das inklusive?

4 Antworten

Das kommt auf die Dauer und Fahrstrecke der Probefahrt an. Bei einer Kurzstrecke braucht man natürlich nicht zu tanken. Wenn ich das Auto aber über einen längeren Zeitraum fahre und eine längere Strecke zurücklege, würde ich das Auto mit dem gleichen Tankinhalt wie bei der Übernahme wieder abgeben. Auch wenn das nicht Pflicht ist, halte ich das wie demosthenes nur für fair.

Für eine kurze Probefahrt musste ich bislang noch nie Sprit zahlen, auch wurde nie darüber gesprochen. Wenn allerdings dies einem vorher mitgeteilt wird, dann sollte man sich an die Absprache halten.

Ja das gehört für mich zzum guten Ton. Ein Autohändler hat ja auch nicht eine 1:1 Rate was die Anzahl verkaufter Autos und Probefahrten angeht. Deshalb würde ich es aus Höflichkeit schon machen.

Was möchtest Du wissen?