Wo kann man am besten sein Auto verkaufen?

7 Antworten

Ich denke, wenn Du dein Auto selber in ein Portal wie z.B. Mobile inserierst kannst Du am meisten Geld dafür bekommen. Sobald Du einen Händler einschaltest wirst Du weniger Geld bekommen. Das ist aus meiner Sicht auch ganz klar! Wer denk das irgend ein Händler mehr Geld gibt, der lebt in eine anderen Welt. Dennoch habe ich mein letztes Auto an einem Händler verkauft, den ich im Internet gefunden habe. Ich wohne in Osnabrück und habe einen Händler aus Bochum gefunden...LOL. Autoankauf Osnabrück hat den Wagen bei mir abgeholt und sofort bezahlt. Ich denke ich hätte gut 20 % mehr für mein Auto bekommen können, allerdings wollte ich das Auto schnell loswerden, also musste ich mit dem Verlust leben. Ich muss zugeben das mein Auto schon recht alt war und deshalb keine große Aktion starten wollte die sehr arbeitsaufwändig ist.

Naja da gibts ja soviele Wege, Online Portale, wie hier zu finden https://www.gutefrage.net/frage/wer-hat-mit-wirkaufendeinautode-erfahrungen-gemacht autoscout24, mobile.de, ebay kleinanzeigen etc. aber ich würde es auch ganz oft erst auf privatem wege versuchen, vielleicht sucht im Bekanntenkreis grad jemand? dann bietet es sich ja an, in dieser richtung auch die augen aufzuhalten. die kleinen autohändler mit den netten visitenkarten mag ich ja gar nicht, aber da kriegt man sein auto auch los (oft leider aber wohl unter Preis)

Diese Ankäufer mit ihren Visitenkarten sind aber meist Schrottankäufer, die suchen meist nur Autos für den Export nach Russland und Afrika. Dementsprechend ist das Preisniveau bei diesen Händlern oft sehr sehr niedrig. Am besten man geht gleich zu einem Profi, dort wird das Auto fair geschätzt und das Geld bekommt man noch am selben Tag. Mit diesem Autoankäufer habe ich selbst sehr gute Erfahrungen machen können: http://rh-autoankauf.de

1



Diese Ankäufer mit ihren Visitenkarten sind aber meist Schrottankäufer, die suchen meist nur Autos für den Export nach Russland und Afrika. Dementsprechend ist das Preisniveau bei diesen Händlern oft sehr sehr niedrig. Am besten man geht gleich zu einem Profi, dort wird das Auto fair geschätzt und das Geld bekommt man noch am selben Tag. Mit diesem Autoankäufer habe ich selbst sehr gute Erfahrungen machen können: http://rh-autoankauf.de


am besten einfach das Auto aufbereiten, wenn nicht vioel zu machen Tüv neu machen, top bilde rmachen und online stellen auf mobile.de autoscout .de ...oder wenn unfallwagen oder motorschaden geht auch: https://www.autoankauf-roman.de

Je nachdem wie viel Zeit und Muse du hast, dein Auto zu verkaufen, würde auch ich es online versuchen. Hast du wenig Zeit und möchtest den Wagen eher loswerden statt einen möglichst hohen Preis zu erlangen und den Markt lange zu taxieren, würde ich es bei Ebay versuchen. Hast du hier widerrum kein Bock auf 1000 Emails und unseriöse Partner, würde ich einen professionellen Ankauf anschreiben/anrufen. Hier muss man mit einigem Wertverlust rechnen - je älter das Auto, umso höher. Je professioneller der Ankäufer ist (mit technischem Check etc), desto weniger Verlust. Vorteil: Bargeld, keine Probleme. Ansonsten Mobile.de, hier kann sich ein Verkauf aber langwierig und die potentiellen Käufer recht nervig gestalten. Gruß

Was möchtest Du wissen?