Was bringt es bei einem normalen Auto eigentlich Super Plus zu tanken?

4 Antworten

Dem Autofahrer bringt es nichts, höchstens der Mineralölgesellschaft. Umfangreiche Tests haben ergeben, das die meisten Motoren den teuren Kraftstoff nicht verwerten können. Lt. ADAC gab es bei einem VW Golf und einem Porsche Boxter im Test eine gerigfügige Leistungssteigerung, doch die lag deutlich unter 2 Prozent - und damit innerhalb der Toleranz. Also ganz einfach: Super tanken, den "Edelsprit" braucht kein normales Auto.

Es ist schlichtweg nicht nötig Super Plus zu tanken wenn auch Super ausreicht. Es bringt dem Motor nichts. Du verbrauchst dadurch nicht weniger und der Motor lebt auch nicht länger.

Ja, das ist Tankstellensponsoring, weiter nichts. Man könnte eine Motor theoretisch darauf einstellen, aber dafür müsstest du an die Motorelektronik ran und ein weiteres Steuerteil einsetzen, aber das ist nicht legal.

Was möchtest Du wissen?