Muss ein Heckscheibenwischer beim TüV funktionieren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Fahrzeugen, bei denen er serienmäßig dran ist, muss er funktionieren, sonst ist eine Wiedervorführung erforderlich. Auch abbauen, wie es zB. bei Nebelscheinwerfern möglich wäre, geht nicht, denn der Scheibenwischer ist Bestandteil der ABE.

Also das Auto muss immer voll funktionstüchtig sein, d.h. also das auch der Scheibenwischer funktionieren sollte.

Es kann ein sicherheitsrelevantes Teil sein, deshalb muss er - genauso wie der vordere auch funktionieren. Wenn nicht, kann es ein grund sein keinen tüv zu bekommen.

Alles was angebaut ist muss auch funktionieren.

Sogar die Waschanlage für den Heckscheibenwischer wird geprüft.

Was möchtest Du wissen?