Mit Sandalen autofahren?

4 Antworten

Die Schuhe sollten eine geeignete Sohle haben und fest am Fuß sitzen. Das ist bei Sandalen beides gegeben und durchaus als passendes/sicheres Schuhwerk einzuschätzen. Trotzdem kann man bei offenen Schuhen nicht sicher sein, dass einem die Versicherung da einen Strick draus dreht. Allerdings muss man auch einen passenden Unfall zu fabrizieren.

Die Polizei kann dir da jedenfalls nix wegen..

Das ist Ermessenssache der Polizei, das Schuhwerk muss geeignet sein. Grundsätzlich darf auch barfuss gefahren werden, was ich aber nicht machen würde. Im Falle eines "passenden" Unfalls wird ungeeignetes Schuhwerk sicher erschwerend angerechnet.

Ich finde Sandalen auf jeden fall sicherer als Flip Flops. Wenn du die Sandalen hinten zumachen kannst sind ja quasi wie ein Schuh und sitzen fest am Fuß, deswegen dürfte es damit keine Probleme geben.

Unfall verursacht beim Rückwärtsfahren - Strafe zahlen?

Ich habe vor kurzem beim Rückwärtsfahren jemanden gerammt. War meine schuld, klar, bin auch für den Schaden aufgekommen. Da es ein Mietwagen war, mussten wir die Polizei holen für ein Protokoll. Da wurde mir gesagt, dass ich ein Bußgeld zahlen muss, weil ich die "mir obliegende besondere Sorgfaltspflicht beim Rückwärtsfahren" misachtet hätte.

Gibts sowas wirklich? Ich hab doch schon eingestanden, dass es meine Schuld war, und werd den Schaden ja auch begleichen. Es gibt doch auch kein Bußgeld für "Sie hätten wissen müssen, dass sie schlecht einparken können, deswegen hätten sie besser zu Fuß gehen sollen"

...zur Frage

Wie schlimm ist es bei einer Polizei Kontrolle wenn sich das Fahrwerk gesetzt hat?

Hallo, Ich hab in meinem Golf 4 ein Gewindefahrwerk eingebaut und das hat sich überall um ca 0,5 (+-2mm) cm gesetzt. Eingetragen ist es vorne 35cm (Radmitte bis Radkasten) und hinten 34cm. Vorne ist auf beiden Seiten ca 34,5 und hinten 33,5( und ja ich weiß dass es vorne höher ist, anders wollte der Tüver es aber nicht akzeptieren, da es minimale schleifspuren im Radkasten gab.) Hinten hab ich kaum noch Restgewinde nach oben, also kann ich da nichts mehr rausholen und vorne ist es auf einer Seite schon festgegammelt da bewegt sich nichts mehr. Meine Frage ist jetzt ob die Polizei deswegen meckert oder ob man das auf nicht 100% messgenauigkeit und beladungszustand schieben kann und damit durch polizei kontrollen kommt. Nen bekannter von mir meinte wenns ne abweichung gibt kann ich auch gleich sacktief machen da gibts dann ehh keinen unterschied aber ob der über den boden schleift oder ne kleine Abwichung der Eintragungshöhe hat ist ja ein großer Unterschied in meinen Augen.

...zur Frage

Darf man beim Autofahren als Fahrer Bier oder Sekt trinken?

Ein Freund und ich sind letztens zum Fußball schauene gefahren und ich habe als Beifahrer während der Fahrt schon Bier getrunken, hätte mein Freund eigentlich auch schon eine Flasche Bier trinken dürfen, oder hätte er da Probleme bekommen können?

...zur Frage

Darf man mit dem Kennzeichen hinter der Windschutzscheibe fahren?

Man sieht ja immer mal wieder Autos auf den Straßen, die das Kennzeichen nicht vorne an der Stoßstange montiert haben, sondern einfach hinter der Windschutzscheibe auf das Armaturenbrett legen. Ist das eigentlich erlaubt? Wenn nicht, welche Strafe gibts dafür?

...zur Frage

Wie schwer ist es ein Tempomat in einen Renault Twingo Phase II einzubauen?

Ich fahre mit meinem Twingo oft zwischen Bremen und Hamburg hin und her und bin es leid immer den Fuß auf dem Gaspedal zu haben, da ich ja eh nicht die stärkste im Straßenverkehr bin. Kann ich irgendwie ein Tempomat verbauen lassen oder gibt es sowas nicht für einen Twingo? Wie funktioniert das überhaupt, dass er "automatisch" weiter Gas gibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?