Was tun wenn ich einen Nagel im Reifen stecken hab - aber nicht weiß wie tief er drin steckt?

6 Antworten

Na, ich würde vorsichtig zum nächsten Reifenfachmann fahren. Wenn es zu reparieren ist, kostet dich das nur ein paar Euro. Einfach so lassen geht gar nicht, da viel zu gefährlich!

Ich würde auch nicht mit dem Reifen weitefahren. Er könnte platt gehen wenn du den Nagel rausziehst, aber auch wenn du weiterfährst und er sich tiefer in den Reifen bohrt. Beide Möglichkeiten sind nicht gut, Von daher gleich damit in die Werkstatt und den Reifen überprüfen und eventuell reparieren lassen.

Ich würde ihn ebenfalls rausziehen. Dann siehst du spätestens wie tief der Nagel drin steckte. Wenn nix zischt, würd ich einfach so weiterfahren. Du kannst damit auch beim Reifenhändler vorbeifahren, der kann das wahrscheinlich besser beurteilen.

Ich würde zum nächsten Reifenhändler fahren und den Nagel rausziehen lassen. Wenn der Reifen nämlich noch kein Druck verloren hat und nach dem rausziehen Luft entweicht kann man den Reifen noch flicken und du brauchst keinen neuen!

Reifen und Bremsen sind die wichtigsten Teile am Auto.

Bevor Du ein Risiko eingehst, lieber ab zum Reifenhändler und das prüfen lassen.

Was möchtest Du wissen?