Ist es sehr schlimm, wenn man Leitungswasser für die Kühlung verwendet??

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Destilliertes Wasser hat halt den Vorteil, dass sich kein Kalk in den Schläuchen und so absetzt. Im Notfall kann man aber auch normales Leitungswasser nehmen, was man aber nicht dauerhaft machen sollte.

Kommt darauf an, wieviel kalk da drinn ist. Also wirklich schlimm ist es nicht, wenn es irgendwie geht würde ich aber eher noch nen Tag warten und dann halt morgen destilliertes Wasser kaufen!

Destilliertes Wasser wär schon besser, da man keinen Kalk drin hat dann. Hatte das aber auch schon mal. Mitten aufm Festivalgelände, 3 Uhr nachts, leuchtet die Kühlwasserlampe. Tja, da gabs dann auchn schönen Schluck Evian statt destilliertem Wasser mit Frostschutz.

Du kannst das Wasser ruhig drauf kippen. Ich fahre in meinem alten (Winter-) Golf seit Jahren nur normales Kühlwasser. Natürlich mit dementsprechendem Frostschutz. Habe bislang keinerleit Probleme gehabt.

Was möchtest Du wissen?