Haben massive Bremsscheiben irgendwelche Vorteile gegenüber unbelüfteten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beim Bremsen geht die weitaus größte Negativbeschleunigung über die vorderen Bremsen, das hat mit der dynamischen Achslastverteilung zu tun. Innenbelüftete Scheiben sind deshalb eher vorne nötig, um Fading zu vermeiden. Die hinteren Scheiben haben nur dann einigermaßen gut zu tun, wenn der Wagen die erlaubte Zuladung nutzt, oder ihr ziemlich nahe kommt. Dass beim neueren Mondeo nun massive , statt innenbel. Scheiben verbaut werden, hat wohl eher mit dem Rotstift zu tun. Außerdem die Wagen eher selten bis an die Grenze der erl. Zuladung beladen. Vielleicht sind aber beim neuen Mondeo gleich mit den Rädern auch die Durchmesser der Bremsscheiben größer geworden, dadurch steht mehr Reibfläche für ebenfalls vergrößerte Bremsklötze bereit. Dadurch wird der Bremsdruck über mehr Fläche verteilt und die Belastung pro cm² sinkt und die innere Belüftung ist unnötig. Das war jetzt aber nur eine Mutmaßung meinerseits. Frag doch mal innem Fordladen nach, die sollten es wissen.

Der Chrysler mit der fetten Maschine im Bug bremst vermutlich noch stärker über vorne, daher sind hinten die massiven ausreichend, zumal er eine relativ geringe Zuladung hat. . In kleineren Autos wie unserem Polo, sind vorne bel. Scheiben, aber hinten sogar nur Trommelbremsen, - reicht auch aus.

Die Autobauer sparen halt wo es nur geht, weil wir die Karren ja möglichst billig kaufen wollen. Also wird nur das verbaut, was den Anforderungen gerade so gerecht wird. LG

Es gibt genaue Vorschriften, wie die Fahrzeugmasse abgebremst werden muss. Die Autobauer bauen das ein, was erforderlich ist, um diese Werte einzuhalten. Und prüfen dabei natürlich auch, mit welchen Bauteilen zu welchem Preis das zu erreichen ist. Und das kostengünstige wird eingebaut.

Selbstverständlich ist generell eine belüftete Bremsscheibe besser als eine unbelüftete. Gerade unter Belastung. Aber ich denke auch dass das ganz klar am Rotstift der Unternehmen liegt. Die sparen einfach wo sie können und stehen in enormer Preiskonkurrenz.

Hallo, ich glaube auch, dass die schmaleren Bremszangen von Vollmaterialscheiben weniger Kosten verursachen. Je breiter die Bremszangen desto aufwändiger die Konstruktion gegen das Aufbiegen der Zangen.

Ich schließe mich Unimok an, es ist eine Kostenfrage. Obwohl bei Autos mit langem Radstand die Bremsleistung vermehrt auch von den Hinterrädern übertragen wird, ist die Belastung anscheinend nicht so hoch, dass eine innenbelüftete Scheibe eingesetzt werden muss.

Was möchtest Du wissen?