Bremsscheiben für HU tauschen?

4 Antworten

Natürlich gucken die da drauf, und das die Scheiben die richtige Dicke haben ist lebenswichtig. Je dünner die Scheibe, desto schlechter die Wärmeaufnahme, bei hoher Belastung wird sie schneller heiß und kann dann brechen. Wie du selbst sagst, "es kommt darauf an, sicher zum Stehen zu kommen", das geht nur mit vernünftigen Bremsen. Nicht nur bei der Hauptuntersuchung, auch im Falle eines Unfalles werden die Bremsen untersucht. Willst du riskieren, die Schuld an einem Unfall - egal mit welchen Folgen - zu bekommen?

Ach, die Markierungen muss man nicht so ernst nehmen, Hauptsache es bremst noch. Wenn die Stege der Innenbelüftung zu sehen sind, dann vibriert es eventl. beim Bremsen. Lass Dich davon nicht irritieren, wenn diese Stege runtergebremst sind wird´s wieder ruhiger. Nächste Stufe ist dann siehe Bild, da könnteste womöglich beim TÜV ein Problemchen bekommen.

 - (Bremsscheiben tauschen, Bremstest TÜV, Mindestdicke)

Seh gerade eben das Foto,was du reingestzt hast.Konnte erst garnicht erkennen,dass das mal eine Bremse war.Hoffentlich nimmt er deine Antwort nicht für bare Münze.

0

Also es kann schon sein, dass übersehen wird, dass deine Bremsscheiben unter Markierung sind aber in deinem eigenen Interesse und unser allem solltest du die Scheiben tauschen. Auch wenn die Rillen vielleicht etwas vorsichtig gesetzt sind, ist der Kostenunterschied marginal. Dazu kommt noch wie silverbullet schon schreibt die Gefahr dass eine Scheibe bricht oder der Kolben zu weit rausgedrückt wird.

In welchem PLZ Bereich wohnst du?

Wenn die Scheiben zu dünn sind und die Belege auch fast runter,besteht die Gefahr,dass die Bremskolben zu weit rausgedrückt werden und sich verkanten können.Dann Prost Mahlzeit

Macht nix, Hauptsache man kommt sicher zum Stehen! :-)

0

Was möchtest Du wissen?