Garantie auf Riss in der Frontscheibe

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Garantieversprechungen mit den 30 Jahren sind die reinste Bauernfängerei.Ich seh als einzige Möglichkeit für eine neue Scheibe die Teilkasko,die ihr hoffentlich habt.Möglichst ohne SB.Dir würde auch die Rechnung kaum was nutzen.

Danke für Deine Antwort! TK haben wir, leider mit SB. Langsam frage ich mich, ob es sich ohne SB mehr gelohnt hätte. Es ist bereits das dritte Mal, dass wir bei diesem Auto die Scheibe wechseln lassen mussten.

0
@Autoliese

In dem Fall hätte es sich gelohnt.Ob es sich aber auf Dauer des Autolebens gelohnt hätte,weiß man erst am Ende.Wenn mit SB,dann max.150 Euro.Eine Frontscheibe kann locker über 1000 Euro kosten,dann kann man das noch verschmerzen.Ich hab ohne und noch nie einen Kaskoschaden gehabt.So kanns auch gehen.

1
@Autoliese

Wenn so oft die Scheibe gewechselt werden musste liegt das nicht unbedingt an der Werkstatt. Das scheint eher ein Problem mit dem Auto selbst zu sein (verzieht sich)

0

Die Garantie kannst kann man vergessen, die ist meist das Papier nicht wert, auf dem sie gedruckt ist. Die gesetzliche Gewährleistung beträgt in der Regel zwei Jahre, also auch keine Chance. Aber bereits die dritte defekte Scheibe, das riecht förmlich nach einem Montagefehler. Ich würde auf jeden Fall den Glaser bzw. die Werkstatt wechseln. Und den Versicherungsvertreter gleich mit, Teilkasko mit SB ist für mich so gut oder schlecht wie Sandalen im Tiefschnee!

Ich bin ja schon bei einem anderen Glaser und es ist jetzt das zweite Mal, dass es die Frontscheibe betrifft. Beim ersten Mal war es ein Steinschlag. Und die Heckscheibe, war quasi auch ein Steinschlag. Da hatte unser Sohn eine schöne Wippe gebaut und einen Stein daraufgelegt, der dann direkt in unserer Scheibe gelandet war.

Bei unserem Zweitwagen mussten wir auch schon vor kurzem die Scheibe wechseln lassen. Das häuft sich erst in den letzten Jahren, davor war irgendwie nie etwas, weswegen wir die TK mit SB gewählt hatten.

0

Das ist wie verhext.Je höher die SB,je mehr Schäden hast du.Haste ohne SB,haste nie einen Schaden.Machst du wieder SB,fliegt dir promt ein Stein in die Scheibe.

0
@dv946

Inzwischen ist die Scheibe ausgetauscht. Der Glaser sagte auch, dass die Garantie nur für zwei Jahre gilt. Er hatte auch nach dem Ausbau nach der Ursache geguckt und es war kein Verklebefehler. Das Problem kam wohl von der Scheibe selbst.

0

Also wie alt ist das Auto denn überhaupt? Wenn das während der Garantiezeit passiert ist und wirklich ein Steinschlag nachweisbar auszuschließen ist, dann würde ich schon sagen das es ein Garantiefall ist.

Auf das Auto ist keine Garantie mehr, das hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Die Frage bezog sich auch auf den letzten Einbau.

0

Hallo Autoliese.Noch mal auf deine Scheibe zurück zu kommen.Gestern auf der A7 bemerkte ich einen Riss in der Frontscheibe,der von der linken unteren Ecke diogonal nach oben wanderte.Ist jetzt schon ca 25 cm lang.Konnte bei Besichtigung nichts entdecken,wie der wohl entstanden ist.Dann fand ich einen so kleinen Krater,den man fast schon mit der Lupe suchen musste.Hatte auch nichts gehört,Einschlag oder was in der Richtung.Bei hoher Geschwindigkeit genügt der kleinste Krümel der auf die Scheibe trifft.

Da Autoglaser hat selbst gesagt, dass das ein Spannungsriss war. Ich gehe davon aus, dass das stimmt.

0

Steinschlag ausgeschlossen?!?! Habt Ihr es schon mal bei "Carglas" probiert? Bei entsprechender Versicherung wird es keine Probleme geben!

Bevor ich zu diesen Halsabschneidern fahren würde,fahr ich eher 100 Km zu einem kleinen Glaser.Die sind ehrlich.

1
@dv946

Mich würde das nichts kosten. Das würde meine Teilkasko, kostenlos, übernehmen. Deklaration: Steinschlag!! (wohlbemerkt) Carglas macht das!

0
@robinek

Ja Steinschlag.Das ist für jeden Autoglaser selbstverständlich.Nur die machen nicht so eine idiotische und irreführende Werbung.Wohlbemerkt,bei der Fragestellerin handelt es sich nicht um Steinschlag.sie brauch eine neue Scheibe.

1
@dv946

Ich bin zu einem Privaten gefahren, der bereits 21 Jahre Erfahrung hat. Private sind von ihren Kunden abhängiger. Ich denke, dass das ein Grund ist, sauberer zu arbeiten.

0
@Autoliese

Vor allem zocken die die Versicherungen nicht so ab,was am Ende wir alle wieder bezahlen.Carglas holt sich durch überzogene Rechnungen so die Werbung wieder rein.

0

Was möchtest Du wissen?