Apfelsaft ausgelaufen - schon einige Monate her, Geruch noch immer tödlich - was tun?

6 Antworten

Hi hatte mal ein ähnliches Problem! Hatte Bananen Saft auf meinen Autositzen verschüttet gehabt. Der Geruch war hier nicht das Problem, sondern der fettige Film, der auf den Autopolstern zurück blieb. Mit Schrubben kam ich auch nicht weit. Hab dann auf der Seite http://teppichreinigen.info einen guten Trick gefunden, mit dem man Autopolster und auch Autoteppiche reinigen kann. Ich weiß die Antwort kommt etwas spät, aber die Nachwelt kann von dem Hausmittel sicherlich profitieren. Einfach Rasierschaum drauf geben und einwirken lassen und nachher einfach Reste abwischen und mit Wasser drüber gehen. Nimmt nicht nur die Gerüsche, sondern auch den Dreck gleich mit.

Tja, du könntest es nochmal mit einer professionellen Reinigung des Teppichs versuchen oder den Geruch einfach übertünchen indem du dir einen Wunderbaum oder andere gut riechende Dinge für das Auto kaufst. Vielleicht riecht man es dann nicht mehr. Aber mit Apfelsaft hast du es immer noch besser getroffen als wenn es nach Qualm stinken würde. :-)

Ich nutze immer den Sonax Xtreme Polsterreiniger. Der sollte die Flecken und den Geruch entfernen. Ansonsten empfehle ich noch einen Duftbaum!

Mit einfachen Mitteln kommst du da nicht mehr weiter! Ich würde an deiner Stelle zu einem Profi Autoreiniger fahren. Der kann den Innenraum dann mit Ozon behandeln, damit gehen alle Gerüche raus.

Ich hatte dasselbe einmal mit Milch im Kofferraum. Super eklig! Mit gefühlten 3L Essig bin ich der Lage aber Herr geworden ;) Seitdem passe ich besser auf. Probier es mal damit, bevor du Geld für einen Profi ausgibst.. Essig rein, schrubben, 24h offen stehen lassen.

Immer ist Essig die Lösung. Das Essig nicht viel kostet wie ne Flashe Scotch, das wundert mich. Danke! :)

0

Was möchtest Du wissen?