Winterreifen Hyundai i20? Wichtige Frage wegen der Einpresstiefe?!

2 Antworten

Da lass mal den Reifenhändler ran. Der kann dir ganz schnell sagen, ob die Felgen auf dein Auto passen. Falsche Einpresstiefe kann z.B. bedeuten, das die Felge am Bremssattel schleift. Ich hatte das Problem auch, benötige jetzt neue Felgen, kann die im vorigen Jahr neu gekauften Reifen aber umziehen lassen. Mein neues Auto ( gleicher Hersteller und Baureihe, aber stärkere Motorisierung ) hat grössere Bremsscheiben und deswegen passen die Felgen nicht mehr, brauche ich also Neue mit grösserer Einpresstiefe. Und wir haben Gott sei Dank noch keinen Schnee!

Das kommt auf die Felgenbreite drauf an!

Bei deiner Felge muss irgendwo noch die Breite beistehen. Wenn du dann auch noch die Breite der neuen Felge hast, kannst das ganze zB hier eingeben (http://www.car-vs-car.de/reifen/passen-felgen.php) und ausrechnen lassen ob das passt.

ahcso: die Felgenbreite steht oft als 5x15 ET38. Also 15 Zollfelgen mit 5er Breite und 38er Einpresstiefe.

Die Einpresstiefe ist eine Angabe der FELGE und nicht des Reifens. Du brauchst in jedem Fall eine ABE für die Felge. In dieser ABE muss exakt dein Auto genannt werden. Wenn das der Fall ist dann kannst du die Felge+Reifenkombination auch fahren. Wenn es sich um original Hyundai-Felgen handelt dann bekommst Du die Information der ABE direkt von Hyundai oder deinem Händler. Wenn dein Auto nicht explizit genannt ist (auch Motorisierung und Baujahr beachten), dann musst du erst zum TÜV die Räder abnehmen lassen. So einfach ist das.

Lies mal den"Einpresstiefenrechner" bei Google oder ruf morgen bei einem Hunday - oder Reifenhändler an (die sind aber jetzt schwer beschäftigt, jedes Jahr dasselbe wenn es das erstemal schneit) Auch bei uns liegen ca. 10 cm Schnee. Habe gestern meine Winterreifen montieren lassen. War ziemlicher Andrang!

Was möchtest Du wissen?