Warum sollte man mit einer Servolenkung nicht lange auf den Lenkanschlag gehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi! Wenn die Pumpe gegen den mechanischen Lenkanschlag arbeitet, ist das natürlich belastend für sie ;) Das ist aber nicht bei allen Autos so, besonders bei neueren gibt es eine eigene sensorische Begrenzung kurz vor dem mechanischen Lenkeinschlag. Gruß

Der Lenkanschlag ist ja sozusagen der größtmögliche Widerstand für die Lenkung und die Servopumpe arbeitet mit voller Leistung dagegen. Das ist natürlich nicht ideal und daher sollte man nur wenn es unbedingt sein sollte komplett einschlagen.

Wenn du die Lenkung im Stand voll eingeschlagen hältst, wird die Servopumpe sehr stark beansprucht, hörbar am Pfeifgeräusch und oft begleitet durch leichtes Sinken der Motor-Leerlaufdrehzahl.

Am besten so kurz wie möglich voll einschlagen bzw. überhaupt nicht voll einschlagen, dann steigt die Lebenserwartung der Servoanlage.

Polizeiliche Anzeige 2 Wochen nach Unfall möglich ?

Kurze schilderung. Ich hatte , heute vor genau 2 Wochen einen Autounfall. Die Verursacherin ist ziemlich schnell aus ner Parklücke raus, über den Radweg rüber und hat mich am hinteran Rad mit voller Wucht getroffen. Mich hats auf die Gegnspur gedrückt.Ich hab das Auto rübergelenkt, und zum stehen gebracht. Bin ausgestiegen und hab nach dem schaden geschaut. War sprachlos und stand unter schock. Die verursacherin hat sich das ebenfalls angeschaut. Äußerlich sah man an meinem PKW nur Kratzer direkt auf der Felge und dann ziehende karzer zur Beifahrertür. Ihr Kommentar" Das kann man rauspolieren" Ich war baff, konnte gar nichts dazu sagen. Gott sei dank kam dann ein Mann hinzu der alles beobachtet hatte und sagte sie solle die Personalien rausrücken sonst rufe er die Polizei. Dann gab sie mir ihre Servicekarte der versicherung. Der zeuge gb mir noch sein name und handynummer. Danach fuhr sie weg. Noch am selber abend habe ich die versicherung angerufen. 3 Tage später wurde das auto weggebracht. Achse ist hinüber , beifahrertür verzogen gesamtschaden fast 4000 € So, nun nach fast 2 Wochen steht mein Auto immer noch in der Werkstatt und wartet auf die Freigabe. Warum ? Weil die verursacherin in die Schadensmeldung geschrieben habe " Sie habe mich nur ganz leicht geditscht " Aussage der Versicherung " Wenn Sie mich nur ganz leicht gedidscht hätte könne nicht so ein hoher Schaden entstanden sein " Meine Frage. Ich habe am Unfalltag weder Fotos gemacht noch die Polzie gerufen. war mein fehler, stand total unter Schock, bin froh das sich ein zeuge eingeschaltet hat. Kann ich nachträglich immer noch zur Polizei gehen und das melden ? Wäre über jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Servolenkung Opel Zafira 1,6

Hallo. Bei meine Zafira ist die Servolenkung sehr schwergängig geworden. Außerdem macht das auxh knirschende Geräusche. Besonders merke ich das wenn bei langsamfahren ich abbigen oder umdrehenn will. Mechaniker hat nichts gefunden. Hat jemand vielleicht sowas schon gehabt und mir ein tipp geben kann wo ich das Fehler suchen muss? Für eure Tipps bedanke ich mich ganz herzlich.

...zur Frage

Das Lenkrad vibriert am audi a4 wenn ich es bewege??

Mein Lenkrad vibriert seit heute morgen wenn ich es bewege. Es ist ein ganz komisches zittern?? was das? fühlt sich unangenehm an damit zu fahren.

man merkt es nur im Stand, nicht während der fahrt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?