Radbolzen abgerissen und das Gewinde steckt noch drin - was tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi! Das kommt ganz auf deine handwerklichen Fähigkeiten und die genaue Bruchstelle des Bolzens an. Würde der Bolzen überstehen, würde ich erst einmal mindestens 24h immer wieder mit WD40/Ballistol/.. behandeln. Dann einen dumpfen Schlag mit einem Meißen und 800g-Hammer. Wenn genug übersteht, nun mit Muttern kontern. Ansonsten Gripzange, das ist aber sicher eher aussichtsloser. Hast du einen versierten Bekannten, Mutter aufschweißen! Nun kann es sein (und leider ist dem oft so) dass der Bolzen an der Kante abgebrochen ist. Dann hilft Ausbohren, Linksausdreher. Oder Helicoil, sicherer jedoch eine neue Gewindebuchse. Wenn der Bolzen aber so abgebrochen ist, würde ich dir ehrlich empfehlen es machen zu lassen und nichts selbst zu versuchen, wenn du keine Erfahrung damit hast. Da macht man ganz schnell mehr kaputt als heil, habe Erfahrungen gesammelt ;) Man braucht hier sehr gutes Werkzeug, dass man üblicherweise nicht in der Garage rumliegen hat. Greetz

Wenn alle anderen raus und das Rad runter ist, kannst du den Rest des Bolzens mit einem Meißel in die richtige Richtung klopfen, vielleicht sogar mit einer Gripzand packen und drehen, zwei Mutter draufschrauben, gegeneinander kontern und zusammen mit dem Bolzen herausdrehen und noch viel mehr.

Was möchtest Du wissen?