Mutter mit dem Radkreuz abgebrochen - was tun?

3 Antworten

Das Prinzip ist klar, der Bolzenrest muss raus und eventuell das Gewinde repariert werden, aber das hält meistens mehr aus (wie du ja gesehen hast ^^). WIE der Restbolzen herauskommt ist eine andere Sache - Entweder wie demosthenes schrieb per anschweißen, oder anbohren und ausdrehen, .. Mit Hausmitteln geht da jedenfalls nichts.

Du wirst wohl eine neue Gewinde schneiden müssen. Ohne das kannst du keine Felgen mehr befestigen. Fahr in eine freie Werkstatt, da sollte das nicht allzu teuer sein. Tippe unter 100 Euro.

Kommt aufs Auto an , bei meinem Mazda hat die freie Werkstatt das auch geschafft ! Man kann da den Bolzen wechseln , ist fast die gleiche Arbeit wie beim Bremsscheiben wechseln . Also Rad runter und Bremszange abschrauben . Dann kann man die Bremsscheibe abnehmen . Dahinter ist dann der Bolzen eingesteckt .

MfG

Was möchtest Du wissen?