Achsmutter/radnabenmutter geht nicht mehr auf antriebswelle?


12.01.2024, 00:49

P.S. Falls es hilft kann ich ein Video hochladen.

1 Antwort

Vielleicht wurde beim Ausbau das Gewinde beschädigt. Je nach Beschädigungsgrad kann ein Nachschneiden ausreichend sein, ansonsten ist das Bauteil zu ersetzen.

Kann man vielleicht die Mutter zum glühen bringen, sodass sie etwas größer wird und dann mit schlagschrauber auf die kalte schraube drehen?
Wenn du einen schweren Unfall mit Personenschaden verursachen möchtest, dann wäre dies genau die richtige Methode und damit aller größter und gefährlicher Pfusch!

Dass das Erhitzen Materialermüdung o.Ä. mit sich bringen könnte habe ich schon befürchtet...

Aus Zeitgründen werde ich das Antriebswellengelenk austauschen.

0