Wie kann ich das Inspektionsintervall eines VW Polo 6n zurückstellen ohne eine Inspektion zu machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe ich gerade im Internet gefunden :

Wenn z.B. "IN 02" im Display erscheint, müssen auch "OEL" und "IN 01" zurückgesetzt werden.

Du schaltest die Zündung ein. Den Motor aber nicht starten.

Dann drückst du die Tageskilometer-Rückstelltaste und festhalten.

Zündung ausschalten und Taste loslassen.

Im Display erscheint nun "OEL".

Nun drückst du den unteren Druckknopf zum Einstellen der Digitaluhr so lange bis 5 Striche in der Anzeige erscheinen.

Dann ist "OEL" zurückgesetzt.

Drückst du nochmal auf die Tageskilometertaste, werden nacheinander alle Inspektionsanzeigen angezeigt und können einzeln zurückgesetzt werden.

Nachdem alles zurückgesetzt wurde, Zündung einschalten. Dann müsste im Display wieder "IN 00" erscheinen.

Such dir eine ATU Werkstatt, da kannst du den Intervall kostenlos zurücksetzen lassen und auch ein altes Auto braucht mal einen Ölwechsel. Kostet bei ATU mit Öl zur Zeit 20 Euro. Habs erst vor 2 wochen gemacht!

Auch wenn du die Inspektion sparen möchtest, würde ich dir sagen du sollst aber wenigstens eine kleine Durchsicht machen!

Polo 6n springt plötzlich nicht mehr an

Hallo :)

Also mein kleiner Polo 6n möchte nicht mehr anspringen...

Vor Ca. 9 Monaten habe ich die Batterie wechseln lassen und seit dem lief es wieder rund. Vor 3 Wochen sprang mein Auto allerdings wieder nicht an, da war das Problem, dass sich die Schrauben an den Polen gelockert haben. Nachdem ich sie wieder festgezogen hatte ging es auch wieder. 3 Tage später gingen meine Scheibenwischer nicht mehr, 1 Woche darauf sprang mein Auto gar nicht mehr an. Als ich nach 2 Tagen erneut versucht habe das Auto anzumachen leuchtete nun auch die Airbag Lampe auf...

Ich vermute, dass es diesmal nicht an der Batterie liegt, da wenn ich die Zündung betätige nichtmal irgendein Geräusch zu hören ist, toten Stille... Und bevor ich mein Auto in die Werkstatt abschleppen lasse und dies wieder mit Unmengen an Kosten verbunden ist, hoffe ich, dass ihr mir vielleicht helfen könnt. Schon mal danke im voraus :)

...zur Frage

VW Polo 9N, Motor ruckelt im Stand und Wagen nimmt dann kein Gas mehr an. Woran kann es liegen?

Wie oben beschrieben habe ich ein Problem mit meinem Polo 9N. Sobald ich zum Stehen komme und dann wieder anfahren muss, nimmt der Wagen keine Beschleunigung mehr an. Dies passiert jedoch nur, wenn ich aus dem Stand heraus losfahre und im ersten Gang bin. Auffällig ist auch, dass der Wagen dann im Stand die blinkende Abgas-/Motorkontrollleuchte anzeigt und sehr ruckelig ist, teils auch schon richtig klackert. Während der Fahrt selbst, also ab dem zweiten Gang leuchtet diese Konstant und der Wagen fährt sich ganz ruhig und ohne Probleme. Woran kann es liegen? Der Privatverkäufer, der mir das Auto vor kurzen verkauft hat ist KFZ Meister und meint, dass dies vermutlich die Hyperstößel sind und möchte diese austauschen. Mein Frage jedoch ist, ob das wahr ist, dass es diese sein könnten, und was könnte es noch sein? Und falls ja, kann ich damit bedenkenlos weiterfahren?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Anfängerauto 24

Hallo Leute!

Gestern habe ich mit meinem Vater über mein 1.Auto gesprochen. Dann habe ich ihm gesagt das ich einen BMW x5 (gebraucht) vorgängermodell des aktuellen kaufen will. dann hat er gesagt ich sollte das besser sein lassen, weil reperaturen, benzin etc. ganz schön beslasten würden. dann sagte er ich brauch nicht so ne "riesige kistn", so ne "prollkarre" und das auto......................usw. was meint ihr dazu? was kommen für kosten auf mich zu, benzib, versicherung und so weiter.
die sache ist auch die, das ich keine typischen anfängerautos möchte, wie z.B vw polo, golf usw. ich möchte eine großes auto, möglichst viel PS und ich will auch damit mein prestige u.a bei meinen freunden vorzeigen! habt ihr noch vorschläge, welche autos noch was für mich wären?

danke für die antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?