KAT beim VW New Beetle defekt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie kommt der Mechaniker auf diese Feststellung, er müsste ja Schäden sehen. Wenn der Kat also Beulen, Risse oder andere mechanischen Beschädigungen hat, ist die Wahrscheinlichkeit gegeben, das er innen auch Schäden hat, es muss aber nicht unbedingt sein. Ob er noch einwandfrei funktioniert, ist nur mit einer Abgasuntersuchung festzustellen, denn hinter dem Kat sind keine Fühler oder Sensoren mehr, die das feststellen können.

Ich denke auch, dass die einfachste Variante eine freiwillige kleine AU ist. Kostet nicht viel und du wüsstest direkt Bescheid.. Gruß

Du solltest aufjedenfall den Kat erstmal äußerlich betrachten und wie schon gesagt dran rütteln, oftmals merkt ma dann schon, das irgendwas nicht ganz in ordnung ist. Um ganz sicher zu gehen, kannst du aber eigentlich nur eine Abgasuntersuchung machen, denn wie schon gesagt, gibt es dafür keine elektronischen Messeinrichtungen.

Oft hilft ein einfaches Rütteln am Kat. Wenn der Einsatz lose ist und klappert, wird dieser bald zerbröseln und dann fängt irgendwann der Motor an zu ruckeln , weil die Lambdasondenregelung nicht mehr in ihrem Arbeitsbereich ist.

Sorry, das stimmt nicht ganz. Die Lambda merkt gar nicht, wenn mit dem Kat was nicht stimmt. Es kann ruckeln, wenn die kaputten Lamellen den Kat verstopfen.

0

Was möchtest Du wissen?