Wie komme ich an die Standlichtbirne beim VW Phaeton W12 ran?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi! Leider ist es traurig aber wahr. Viele neue Modelle sind in diesem Punkt leider nicht wirklich gut durchdacht. Hab schon eine böse Überraschung deshalb erlebt bei der Werkstatt: "Ja, ach das Standlicht müsste vorn noch gewechselt werden.." Danach hatte ich ne Rechnung über 72,50 Euro. 2,50 für die Birne und 70 Euro für das An- und Abbauen vom Stoßfänger!

Die Autohersteller machen es immer Komplizierter damit man in die Werkstatt kommt und seine Geld hergibt. Bei meinem V12 TDI muss ich in der Werkstatt wegen einem Kaputten Abblendlicht 150€ bezahlen.

Doch, das ist leider bei manchen auto so! in deinem Fall dürfte der Motor einfach zu groß sein bzw. viel platz wegnehmen im motorraum! W12 eben!! Das sagt ja schon alles... ;-) Aber jemand mit kleinen und findigen fingern dürfte das auch so schaffen.

Sorry, aber das ist bei den neuen Fahrzeugen so! Bei den alten Modellen konnte man ein Birne selbst auswechseln, aber durch die neue Technik ist das nicht mehr möglich. Zum anderen muss dann auch der Fehlercode zureckgesetzt werden, da du die anzeige trotz funktionierendem Licht haben könntest. Nicht alle Fahrzeuge erkennen die "neue" Birne.

Kniffelige und exotische Frage. Keine Ahnung. :-( Wenn Du Dir allerdings einen W12 Phaeton gönnst solltest Du damit auch in die Werkstatt fahren - ansonsten wärest Du der erste "Schrauber", der an einem Phaeton bastelt... ;-)

Oh ja, das sind die modernen Fahrzeuge. Eventuell kommst du mit einer Spitzzange oder einer Verlängerung für eine Zange daran?

Was möchtest Du wissen?