Parken: ist es schlecht für die Reifen, wenn man halb auf dem Bordstein steht?

2 Antworten

Also positiv ist es nicht für den Reifen, denn er wird für längere Zeit einer nicht naturgemäßen Beanspruchung ausgesetzt. Das Gummi wird dadurch stark belastet. Ich würd dir empfehlen neu zu parken. Vor allem die Seiten eines Reifens sind sehr empfindlich.

Also wenn du ca. 2t auf so eine Kante stellt, wo ein viertel der Kraft von dem Reifen getragen werden muss, dann kannst du dir bestimmt vorstellen, wie es dann dem Reifen geht und wie lange du noch Freude an ihm hast.

Was möchtest Du wissen?