Kann Öllampe auch wegen defektem Sensor aufleuchten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem solchen Verbrauch würde ich empfehlen, einen Händler aufzusuchen. Grundsätzlich ist es sicher möglich, dass der Sensor kaputt ist. Aber wenn du schreibst, dass dein Golf einen halben Liter Öl auf 200 km verbraucht, kannst du ja auch davon ausgehen, dass du tatsächlich en Ölproblem hast. Nun weiss ich beim 4er nicht, ob er zwei Sensoren besitzt, einen für den Ölstand und einen für den Öldruck. Seit einiger Zeit sind bei VW beide verbaut und es gilt:

Rote Ölkanne: Niedriger Öldruck, sofort anhalten. Gelbe Ölkanne/Meldung MFA: Niedriger Ölstand; Prüfen, nachfüllen, ggf. Händler aufsuchen.

Nun wäre es auch gut zu wissen welche bei dir leuchtet! Was für eine Motorisierung hast du?

Calimero 
Fragesteller
 03.04.2011, 12:15

Ich habe den 1.4 l 16 V Aluminium-Motor. Die Lampe leuchtet gelb. Ich bin mir halt nicht sicher, ob der das ganze Öl, was ich reinkippe wirklich verbraucht, weil ich gelese habe, dass die Lampe dadurch wieder ausgeht, dass die Motorhaube einmal geöffnet und dann wieder geschlossen wird.

0