Kann man günstige Bremsscheiben und Beläge kaufen oder leidet die Qualität unter dem billigen Preis?

4 Antworten

Ich kaufe seit einigen Jahren meine Teile im Netz. Allerdings muss man bei dem großen Angebot mehr als sonst auf der Hut sein, dass man keinen "Schrott" kauft. Bei eBay bin ich anfangs ein paar mal reingefallen - aber Scheiben und Beläge für 50 Euro im Set sind auch im Nachhinein ziemlicher Unsinn :-) Wie schon erwähnt sind Bremsenteile (Bremsbeläge und Bremsscheiben) absolut sicherheitsrelevante Teile, bei denen man mehr denn je auf Qualität achten sollte. Ich schwöre auf ATE und Brembo, wenn es um meine Autos geht. Bei daparto.de habe ich gesehen, dass besonders gute Qualitätshersteller mit dem Label "Premium-Marke" dargestellt werden. Das bietet einen guten Anhaltspunkt für die Entscheidung. Fakt ist ja mal, dass man online sehr gute Preise für Ersatzteile finden kann, die der freundliche um die Ecke oft nicht bieten kann.

Ich würde dir davon abraten. Ich habe auch mal billige Bremsscheiben gekauft. Als ich dann eine Vollbremsung machen musste, war es kein Problem. Doch danach hat man bei jeder weiteren Bremsung eine Art "Eiern" der Bremsscheibe bemerkt.

Wer billig kauft, kauft zweimal! Und zweitens : Bremsen sich ein sicherheitsrelevantes Teil. Leider können und werden in Deutschland noch oft genug Plagiate oder billig Ware verkauft, die dem normalen Standart nicht entspricht! Also lieber Markenware kaufen.

Was möchtest Du wissen?