Kann man günstige Bremsscheiben und Beläge kaufen oder leidet die Qualität unter dem billigen Preis?

4 Antworten

Ich kaufe seit einigen Jahren meine Teile im Netz. Allerdings muss man bei dem großen Angebot mehr als sonst auf der Hut sein, dass man keinen "Schrott" kauft. Bei eBay bin ich anfangs ein paar mal reingefallen - aber Scheiben und Beläge für 50 Euro im Set sind auch im Nachhinein ziemlicher Unsinn :-) Wie schon erwähnt sind Bremsenteile (Bremsbeläge und Bremsscheiben) absolut sicherheitsrelevante Teile, bei denen man mehr denn je auf Qualität achten sollte. Ich schwöre auf ATE und Brembo, wenn es um meine Autos geht. Bei daparto.de habe ich gesehen, dass besonders gute Qualitätshersteller mit dem Label "Premium-Marke" dargestellt werden. Das bietet einen guten Anhaltspunkt für die Entscheidung. Fakt ist ja mal, dass man online sehr gute Preise für Ersatzteile finden kann, die der freundliche um die Ecke oft nicht bieten kann.

Ich würde dir davon abraten. Ich habe auch mal billige Bremsscheiben gekauft. Als ich dann eine Vollbremsung machen musste, war es kein Problem. Doch danach hat man bei jeder weiteren Bremsung eine Art "Eiern" der Bremsscheibe bemerkt.

In Berlin gibt es einen Laden namens Tip Auto - das ist oft billiger als bei eBay, richtige Discountpreise. Weiß aber nicht, ob es den auch noch in anderen Städten gibt.

Wie teuer ist der Wechsel der hinteren Stoßdämpfer bei einem Ford Galaxy Bj. 2004?

Wieviel kostet es mich ungefähr, wenn ich mir neue Stoßdämpfer für hinten kaufe und die Einbauen lasse? Gibt es da vielleicht irgendwelche Möglichkeiten ein wenig zu sparen ?

...zur Frage

Scheibenwischer vom Discounter?

Ich habe bei ALDI und Tedi Scheibenwischer im Angebot gesehen. Kosten da natürlich sehr wenig. Unter 10Euro glaub ich, waren es. Hat die von euch schon mal jemand gekauft. Nicht die gleichen natürlich aber beim Discounter? Ich bin da skeptisch aber möchte gerne auch Geld sparen!

...zur Frage

5000km nach Wechsel der Bremsscheiben schon wieder Lenkradzittern beim Bremsen?

Hallo zusammen, ich habe vor ca. 5000km die vorderen Bremsscheiben wechseln lassen, weil vorher die Scheiben krumm oder auch ungleich dick abgenutzt waren. Nun habe ich nach so einer kurzen Zeit schon wieder Lenkradzittern beim Bremsen. Ist es ratsam, vielleicht den Sitz der Bremsscheibe einmal abdrehen zu lassen? Anfangs mit neuen Scheiben war aber absolut kein Zittern beim Bremsen zu spüren.

...zur Frage

Wie schlimm ist leichter Rost auf den Bremsscheiben?

Gestern habe ich auf meinen Bremsscheiben nach eine paar Tagen Stand und dem Regen leichten Rost entdeckt. Ist das schlimm? Beim Fahren merke ich keinen Unterschied. Lange kann der Rost auch noch nicht darauf gewesen sein.

...zur Frage

Wie schwer ist es, Bremsscheiben selbst zu wechseln?

Hm. Die Bremsscheiben bei unserem Winterauto sind fällig (ein alter Fiat Punto) und die Werkstatt will ziemlich viel für die Arbeitsstunden haben. Ist es einem interessierten Laien zuzumuten, die Bremsscheiben am Auto selbst zu wechseln oder ist das eine schwierigere Sache als ich mir das vorstelle?

...zur Frage

Bremsscheibe keilförmig abgenutzt, schlimme sache??

Hallo,

Bei mir ist vorne rechts die Bremsscheibe wie es aussieht Keilförmig oder schräg angeschliffen vom Bremsen, am äußeren Rand spürt man eine Kante und zur Radnabe hin ist fast nix zu spüren. Is das Schlimm? Woran liegt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?