Kälteanfälligkeit von Elektromotoren?

3 Antworten

Ich denke, da gibt es noch nicht genügend Erfahrungswerte, aber ich könnte mir vorstellen, dass die Hersteller entsprechende Schutzmechanismen implementieren, um Störungen zu verhindern. Dies wäre nämlich eine massive Einschränkung der Funktionstüchtigkeit.

Ich denke nicht das die Motoren das größte Problem bei den Elektroautos sind, sondern eher die Akkus. Man merkt es doch schon bei fast jedem normalen Wagen auch, wenn es kalt wird häufen sich die Probleme mit der Batterie, und so wird es bei den Elektroautos mit den Akkus sein.

Die Kälte verringert auch die Kapazität der Lithium-Akkus, wie bei Bleibatterien. Nur ist im Vergleich zum angenommen identischen Stromfluss die Kapazität der Lithiumionenakkus deutlich geringer, was sich u.a. auch im niedrigen Gewicht niederschlägt. Eine Beeinträchtigung der Kapazität dieser hochbelasteten Akkus bringt sie schneller an die Grenze, weil sie im Vergleich zu Bleiakkus weniger Puffer haben.

Was möchtest Du wissen?