Größerer Hubraum = Mehr Verbrauch? Wenn ja, warum?

2 Antworten

Der Hubraum, sprich Arbeitsraum des Kolbens im Zylinder, muß für eine optimale Verbrennung mit einer bestimmten Menge des Benzin-Luftgemisches befüllt werden, um den bestmöglichen Wirkungsgrad zu erreichen. Und ein größerer Arbeitsraum verlangt natürlich auch nach einer höheren Dosis dieses Gemisches. Das heißt nicht, das der doppelte Hubraum auch das doppelte verbrauchen muß! Aber rein physikalisch verbraucht er eben mehr!

Ich glaube nicht, dass man durch eine andere Übersetzung erreichen kann, dass ein Motor mit mehr Hubraum das gleiche bzw. weniger verbaucht, weil dabei zuviele andere Faktoren eine Rolle spielen. Man kann vielleicht den Verbauch senken, aber ich denke nicht soweit. Zudem muss man ja bedenkne, dass der volle Hubraum nur bei Volllast ausgenutzt wird und bei Teillast nicht, also müsste man vorher bedenken, welche Versuchskriterien man wählt.

Was möchtest Du wissen?