Geräusch von der Lenkung beim langsamen Fahren in Kurven - was kann das sein?

2 Antworten

das können mehrere sachen sein zum Beispiel die Domlager wenn die Feder im lager rutscht oder die serwolenckung oder die zapfen an den Traglencker das die ausgeschlagen sind.

Hi! Es wäre interessant zu wissen was für ein Auto du fährst oder zumindest welchen Antrieb es nutzt. Bei manchen Allradlern lässt dieses Verhalten auch auf verspannte/verzogene Verteilergetriebe schließen, besonders beim Grand Cherokee ältere Baujahre.. Ansonsten typischerweise wie toylex schon sagte Radlager, Spurstangen, Querlenker,... Alle Lager in der Gegend. Gruß

Bremsgeräusche beim 1er BMW?

Hallo :-)

Vor 2 Wochen habe ich einen gebrauchten 1er BMW (114i) gekauft. Das Auto ist 2 Jahre alt und hat rund 23 tausend Kilometer drauf.

2 Tage vor dem Kauf hat das Auto einen neuen TÜV bekommen (komplett ohne Mängel).

Vor einer Woche habe ich von 18 Zoll Sommer auf 16 Zoll Winterreifen wechseln lassen (Mit wuchten und Überprüfung).

Seit diesem Wechsel macht mein Auto beim Bremsen ein komisches "schleifendes" Geräusch (glaube vorne). Nach längerem fahren wird das Geräusch leiser aber ist immer noch hörbar... was ist das? Der TÜV ist erst 2 Wochen her ... liegt das an den kleineren Winterreifen ? Diese wurden längere Zeit nicht gefahren ...

Danke

https://www.dein-pkw-ankauf.de/

...zur Frage

Quietschen beim los fahren

Hallo! Ich habe einen Peugeot 207, er wurde vorher als Außendienstauto hauptsächlich in der Stadt gebraucht, 3 Jahre ungefähr. seit neuestem quietscht er wenn ich los fahre. Sobald ich bei ca. 20 km/h bin ist das quietschen wieder weg. Mein Mechaniker hört nix, also sagt er auch da is nix. Vielleicht sollte er mal zum Hörtest gehen.. :D Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Oder zumindest in welche Richtung es gehen könnte.

...zur Frage

Mondeo 2.0 leistungsverlust?

Hallo. Ich fahre einen Mondeo aus 2001 mit der 2.0L Maschine und Automatik.

An sich ein tolles Auto mit ordentlich Platz und guter Ausstattung.

Aber seit kurzem springt das Auto sehr schlecht an und ruckelt dann auch ein wenig bis er sich wieder fängt. Und auch beim Fahren fällt mir auf dass er sehr schlecht beschleunigt.

Auch trotz Kickdown kommt da nicht viel von 2Liter.

Nen Kumpel hat die Kraftstoffpumpe oder Filter in Verdacht.

Kerzen und Düsen wurden vor kurzem gewechselt.

Hat jemand noch nen Tipp bevor ich die Teile hole für teures Geld und dann ist es doch was anderes

...zur Frage

Servus, habe da ein Problem. Also habe einen Honda ek3 und ab und zu nicht immer knarrt es beim Schalten meißt wenn Ich von 2.in den 3. schalte. Warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?