Gebrauchtwagen bei erster Fahrt liegen geblieben. Wer zahlt den Leihwagen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise sollte der Händler, dir die Heimreise bezahlen. 

Da das Fahrzeug ja nicht mehr fahrbereit war, was du letztendlich bei ihm erworben hast.

Im Rahmen der Gewährleistung muss der Händler Dein Auto kostenfrei für Dich instand setzen.

Was das Ersatzfahrzeug und die Abschleppkosten ( 250 km ) betrifft, liegt am Kleingedrucktem , evtl. musst Du Dich mit dem Händler einigen oder einen Anwalt fragen / einschalten.

Hey,

generell übernimmt der Verkäufer für solche Mängel die Kosten für die ersten 2 Jahre glaube ich. Dies kann aber auch vertraglich ausgeschlossen werden. Am besten du schaust deinen Vertrag nochmal an. Der Verkäufer müsste dann kontaktiert werden. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

LG

Marie

in der regel der händler, schau aber nochmal nach was in deinen unterlagen dazu steht.

Was möchtest Du wissen?