Was würdet ihr mir empfehlen? ADAC oder ACE?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich bin mittlerweile aus dem ADAC ausgetreten. Das einzige Mal, als ich ihn im Schneechaos benötigt habe, wurde ich von der Hotline im eiskalten Auto mit meinem Kind auf 3 Stunden Wartezeit vertröstet. Ein Anruf bei meiner KFZ-Versicherung (damals Allianz) hat genügt, und 15 Minuten später war ein Abschleppwagen einer freien Tankstelle in der Nähe vor Ort.

Der Schutzbrief kostet bei den KFZ-Versicherungen etwa 10-15 Euro im Jahr und bietet die wichtigsten Leistungen des ADAC o.ä. Sicher, es gibt keine Jahresprämie wie eine Landkarte oder einen Eiskratzer, 1 Cent Tankrabatt an eh schon teureren Tankstellen usw., aber ein liegen gebliebener Wagen, eine leere Auto-Batterie, Krankenrücktransport aus dem Ausland etc. wird vom wesentlich günstigeren Schutzbrief abgedeckt.

Einzige große Ausnahme (soviel ich weiß, ich lasse mich gerne korrigieren!!!):

Der ADAC/ACE hilft dem Karteninhaber, egal mit welchem Wagen dieser fährt. Der Schutzbrief versichert hingegen jeden Fahrer des versicherten Wagens, egal wer mit diesem fährt.

Der Schutzbrief beim ADAC/ ACE ist aus meiner Sicht günstiger für den Karteninhaber. Da sich der Schutzbrief der KFZ- Versicherung nur auf das versicherte Auto bezieht. Die Frage inwieweit dies dann auch noch Europa- oder Weltweit geschiet ist ungeklärt. Da ich als KFZ- Versicherungsnehmer für jeden Fahrer meines versicherten Fahrzeuges in der Versicherungsprämie steige, ist es wirklich abzuwägen ob ich nur mein Fahrzeug oder meine Familie (welche alle Fahrzeuge benutzen kann,und nicht nur private) absichern möchte und das auch noch, je nach Auromobilclub weltweit. Ebenso werde ich von meiner KFZ- Versicherung keine Tipps bezüglich einer Autoreise (Urlaubsreise), eventuellen Routenplanungen oder gesperrten Straßen erhalten.

0

Ich vertraue auf ADAC. Mir gefallen auch die vielen Clubvorteile. Aber das ist wohl auch Geschmackssache

Hallo Mobiler, wenn du Wert auf das beste Preis- /Leistungsverhältnis legst, dann ist der ACE Auto Club Europa die 1. Wahl. Ob Pannenhilfe, Urlaubsplanung oder Verkehrsrechtsschutz, der Club bietet dir ein sehr gutes Paket. Ich bin seit 5 Jahren ein zufriedenes Clubmitglied. Jörg Petzold Kreis Erzgebirge). Siehe auch www.ace-online.de, dort findest du den Kreisclub vor Ort. Hotline 0711-530-34 35 36!

Ich würde schon den ADAC empfehlen, auch wenn man da vielleicht auch mal länger auf Hilfe warten muss. Generell gibt es sicherlich keinen Pannendienst der den ADAC schlagen kann, im Preis und Leistung.

Dennoch würde ich dir den ADAC empfehlen. Das Netzwerk ist riesen groß und der Service laut meiner Erfahrung sehr gut. Wurde bislang noch nie enttäuscht.

Hallo Mobiler, wenn du Wert auf das beste Preis- /Leistungsverhältnis legst, dann ist der ACE Auto Club Europa die 1. Wahl. Verbunden mit dem ACE Verkehrs-Rechtsschutz -hier die vergünstigte AdvoCard- ein sehr gutes Paket. Bin seit 19 Jahre ein zufriedenes Clubmitglied. Frank S.(Kreis C). Siehe auch www.ace-online.de, dort findest du den Kreisclub vor Ort. Hotline 0711-530-34 35 36! Bestätige Matze87 + Gast dazu.

Auto Club Europa_Logo - (ADAC, ACE, Autoclub)

Hey Vorteile ACE gegenüber ADAC : wesentlich günstiger, Familienversicherung ist schon mit im Preis drin, beim ADAC kostet sie extra. Leistungen sind gleich oder nur geringfügig anders. Mach doch mal einen direkten Vergleich über die Homepages der beiden Anbieter - meiner Meinung nach ist der immense Preisunterschied überhaupt nicht gerechtfertigt.

Und diverse Tests sehen auch den ACE vorn, was Schnelligkeit und Kompetenz der Mitarbeiter angeht.

MfG

Der ACE ist besser als man denkt. Er hat viele Versicherer, da er früher nur für Beamte zugänglich war. Es gibt aber nicht so viele Servicewagen wie beim ADAC. Aber der ACE ruft auch den ADAC, wenn er keinen Wagen in der nähe hat.

Ich bin beim ADAC und sehr zufrieden damit! Vom ACE dagegen habe ich noch nie gehört. Und das würde mir Angst machen, wenn ich mich bei einem Unfall oder einer Panne darauf verlassen muss - wenn dann niemand kommt.

Der ADAC hat mit Abstand die meisten Servicewagen, Du bekommst regelmässig verschiedene Newsletter nach Deinen Wünschen, sodass Du Dir das Abonnement einer Auto- oder Motorradzeitung ersparen kannst und trotzdem über gesetzliche Änderungen und technische Neuerungen informiert bist und bekommst als Mitglied bei vielen Firmen Rabatte.

Hallo!

Ich bin beim ADAC. Grund: Mitglied+Pannenhilfe+Creditcard+Rechtshilfe = alles auf einer Karte. Alle Reiseversicherungen sind in der Creditcard (kostenlos) enthalten. Service: Einfach top!!

MfG

Hey.

Würde dir den ACE empfehlen, da ich beim ADAC nicht immer positive Erfahrungen gemacht habe.

Gruß

Bei vielen Reisen ist sicher der ADAC die bessere Wahl.

Noch besser wäre es, wenn Du dich für ein japanisches Auto entscheidest. damit brauchst Du gar keinen Pannenhilfeclub.

ADAC Die Goldenen Engel :D

Was möchtest Du wissen?