Firmenwagen - Autobeklebung entfernen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist ja wohl nicht damit getan, die falschen Angaben zu entfernen, die sollen doch bestimmt berichtigt / erneuert werden. Dann lass das mal besser die Firma machen, die das erneuert. Oder hast Du "Auftrag" vom Chef?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von themuellerlein
07.03.2016, 09:46

Ich sollte mich vom Chef drum kümmern, aber evt. wäre es wirklich ratsamer, wenn es die Firma macht, die auch die Aufkleber wieder neu setzt.

0

Wenn es ein Firmenwagen ist, dann ist es m.E. Sache der Firma falsche Beschriftung entfernen und neue draufbringen zu lassen. Es ist nicht dein Problem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht sucht ja mal jemand genau das gleiche, ich kann dazu folgenden Tipp geben (falls man es eben selber entfernen muss), wenn der Aufkleber viele Jahre drauf war, sollte man zuerst mit einer Politur drübergehen, also über den Aufkleber, dann mittels Fön oder auch Dampfablöser den Aufkleber abziehen, falls dann noch Klebereste sind, einfach mit nem einfachen Etikettenlöser drüber gehen, danach aber bitte nochmal polieren. Jetzt sollte eigentlich nichts mehr zu sehen sein und es sieht aus, als wäre nie ein Kleber drauf gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Fön kriegt man die am besten runter, falls man denn eben keine Firma hat, die sich drum kümmert, die Wärme löst die und dann kann man die ohne knibbeln zu müssen entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Chef hat letzendlich doch eine Firma damit beauftragt, hatte dann wohl selber Angst, dass ich den Lack dabei beschädige :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?