Erfahrungen mit Fahrrad-Heckträger Eckla Porty an Renault Kangoo?

2 Antworten

Also ein Hecktäger der Firma Eckla ist an sich immer eine gute Wahl. Wir haben uns auch vor Jahren einen gekauft und werden sicherlich auch bald wieder von Eckla einen neuen kaufen. Ansonsten schau dir mal  fahrradtraeger-heckklappe.com/ an. Vielleicht werden dir dabei einige Informationslücken und vor allem die Unsicherheit genommen :)
Jedenfalls hat es uns weiter geholfen.

Viele Grüße!

Hallo worfster, ich denke das du hier im Forum niemand finden wirst mit genau der kombination von auto und Heckträger. Aber setz dich doch einfach mal mit der Firma direkt in Verbindung und frag bei denen nach ob es Erfahrungen mit dem Modell gibt. Die wird es sicher geben, sonst würden sie ja so einen Satz nicht dabei schreiben!

Der Hersteller will sich hier leider nicht festlegen - hängt vom Fahrradtyp ab, auch davon, wie hoch man den Träger montiert. Von daher meine Frage nach "echten" Erfahrungen mit dem Träger.

0

Ist der seitliche Sitz im Laderaum eines Renault Kangoo zugelassen?

Moin zusammen, bin gestern mit einem Renault Kangoo Kastenwagen mitgenommen worden, der im Laderaum auf der rechten Seite einen Sitz (mit Gurt) hatte, bei dem man die Sitzfläche herunterklappen konnte. Da der Fahrer sich den Trapo geliehen hatte, konnte er mir die Frage nicht beantworten, ob man auf diesem Sitz während der Fahrt sitzen darf. Der Laderaum hatte kein Fenster, nur ein kleines zum Fahrer.

...zur Frage

Gebrauchten Renault Kangoo (Diesel!!) kaufen - mit 75.000 gelaufenen km noch sinnvoll?Zu abgenutzt?

Wir überlegen einen gebrauchten Renault Kangoo zu kaufen. 2 Jahre alt, 75.000 km gelaufen, allerdings Diesel (was für uns sinnvoll ist). 75.000 sind ja eine Menge, aber ich habe gehört, daß das bei einem Dieselmotor nicht so ins Gewicht fällt. Stimmt das? - Es ist wichtig, daß das Auto bei uns noch lange fährt, ohne ständig Reparaturkosten zu verursachen - es geht jetzt also nicht um den Kaufpreis, sondern um die zu erwartende "Lebensdauer". Wer hat da Erfahrung?

...zur Frage

Anhängerkupplung für Fahrradträger anschaffen - lohnt das beim Kangoo?

Ich hab einen Renault Kangoo (Bj. 2002) und möchte dafür gerne einen Rad-Heckträger anschaffen. Ein Dachträger kommt nicht in Frage, weil wir sonst nicht in unsere Tiefgarage reinkommen würden. Es gibt meinen Recherchen zufolge prinzipiell 2 Heckträger-Systeme für den Kangoo: (Teure) Heckträger der Firma Paulchen (Basisträger, Fahrradaufsatz plus Zusatzbeleuchtung) und günstigere Systeme anderer Hersteller, die auf eine (bei meinem Kangoo) nicht vorhandene Anhängerkupplung montiert werden. Andere (billigere) Lösungen scheinen nicht in Frage zu kommen, da die beim Kangoo die Rücklichter verdecken würden. Lohnt es sich für mich, nur des Radträgers wegen eine Kupplung montieren zu lassen, oder soll ich dennoch auf das Paulchen-System setzen (kosten incl. Einbau usw. gut 500€)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?