Darf man den Hund im Auto lassen auf einer Fähre?

4 Antworten

Bei den meisten Fähren kann man den Hund im Auto lassen oder aber auch mit an Deck nehmen. Hier muss er auf jeden Fall angeleint sein, größere Hunde müssen einen Maulkorb tragen. Ich persönlich finde es für Hunde stressiger, wenn sie im Auto bleiben, aber das ist bei manchen Hunden auch anders.

Auf den meisten Fähren nach Skandinavien MUSS man den Hund sogar im Auto lassen. Wir nehmen daher immer die kurzen Routen, die nur wenige Stunden dauern. Da ist es nicht so schlimm, wenn der Hund für einige Zeit alleine bleiben muss.

Weitere Informationen zum dem Thema findest Du auf: https://www.skandinavientrips.de/faehrueberfahrten/_92

Meistens dürfte der Hund auch nicht im Auto bleiben, aber wenn es für den Hund einen größeren Stress bedeuten würde, dann würde ich das Risiko eingehen und diesen im Auto lassen. Dieses Aufenthaltsverbot gilt halt nur für den Ladebereich, da die Reederei damit schon ausschließen kann, dass im Fall des Sinkens keine Menschen im Bauch des Schiffes sind.

Ich würde einen Hund nicht allein im Auto lassen. Eine solche Fähre ist doch groß und hat viele Außenbereiche. Da würde ich den Hund mit hin nehmen.

Was möchtest Du wissen?