Ist es günstiger Strom aus dem Zigarettenanzünder zu nehmen als aus der Steckdose?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Antwort von projekt6n ist leider falsch, denn jeder Verbrauch von Strom im Fahrzeug erhöht auch den Spritverbrauch, selbst wenn der Mehrverbrauch beim Laden eines Handyakkus kaum messbar sein dürfte.

Und Du kannst davon ausgehen, dass die per Lichtmaschine erzeugte KWh teurer ist, als die grossindustriell hergestellte KWh etwa aus einem Atomkraftwerk, die Du der heimischen Steckdose entnimmst.

Mein Kumpel hat gesagt, dass der Verbrauch eines Handy-Ladegeräts im Auto in etwa einer brennenden Standlichtbirne entspricht. Aber zu deiner Frage: Ja, rechnerisch ist das Laden im Auto teurer.

Der verbrauch im Auto bleibt gleich. Ob du jetzt dein handy lädst oder nicht. Deine Lima produziert dauernd den Strom um deine Batterie zu laden und nebenverbrauchen zu speisen. Du verbrauchst nur mehr im winter wenn du sitzheizung, klima und heckscheiben Heizung an hast. da läuft deine Lima auf hochtouren. Selbst wenn du alles an hast in deinem auto kann es zu einem mehrverbrauch von etwa 0,5 liter auf 100 km kommen. naja den rest kannste dir ja selber ausrechnen was billiger ist...

Was möchtest Du wissen?