Bremsflüssigkeit selbst nachfüllen, worauf muss ich achten?

1 Antwort

Wenn du den richtigen Saft hast: Den Behälter vorher abwischen und ein sauberes Tuch darum legen, bevor du den Deckel abschraubst. Es ist zwar ein Sieb in der Öffnung, trotzdem musst du sicherstellen, dass kein Dreck in den Behälter gelangt. Kennst du denn den Grund, warum du nachfüllen musst? Ist es der Bremsbelagverschleiß oder womöglich eine Undichtigkeit im Bremssystem? Wenn der Stand im Behälter beim Fahren abnimmt, sofort in die Werkstatt.

Wenn es wirklich nur darum geht, den Vorrat im Behälter zu ergänzen, dann ist das simpel und läuft so ab, wie von svennemann beschrieben.

Wenn aber der Behälter schon leer sein sollte, dann dürfte es mit dem Nachfüllen allein nicht mehr getan sein, sondern dann müsste mit hoher Wahrscheinlichkeit auch entlüftet werden und davon solltest Du die Finger lassen, wenn Du nicht ein sehr versierter Schrauber sein solltest, denn da geht es um Deine Sicherheit.

Was möchtest Du wissen?