Bohrer für Reifenpilze

3 Antworten

Die Frage ist erstmal, um welchen Reifen es sich handelt.(Geschwindigkeitsindex?) Einen V-Reifen würde ich nicht - auch nicht von einem Fachmann - flicken lassen. Dann auf die Art der Beschädigung und die Stelle im Reifen, wo der Nagel steckt. ( mittig in der Lauffläche, ausreichend Abstand zur Flanke muss sein! ) Wurde der Reifen schon länger mit zu wenig Luft gefahren und hat dadurch eine zusätzliche Beschädigung bekommen? Grundsätzlich bin ich auch der Meinung wie der Kollege dv946, das solche Reparaturen etwas für den Fachmann sind. Bei uns kostet so etwas ca. 25,- Euro, da lohnt sich das eigene Basteln also nicht. Und mein Reifenhändler macht das höchstens bei H-Reifen, aus Verantwortungsgründen!

32

Übrigens, das steht in den Verkaufsanzeigen:

•Professionelle Reifenreparatur mit unseren Reifenpilze/Minicombi für den Fachmann! •Reparaturkörper mit Metall-Einziehstift •Kein Eindringen mehr von Wasser und Fremdpartikeln in den Reifen

0
26

Richtig,die Schadstelle muss sich auf der Lauffläche befinden,das Loch darf durch das Ausbohren nicht zu groß werden.Bei Hochgeschwindigkeitsreifen nicht ratsam.Ich hab damals zugesehen.Sein Equipment unterschied sich aber gewaltig vom dem Zeugs,was da ''Profikit'' angepriesen wird.Der Gummistift wurde quasi mit dem Reifengummi verschweißt.Außerdem darf es nur von einem Fachmann ausgeführt werden.Der macht das garantiert nicht mit so einem Müll aus dem Handel.

0
3
@dv946

Das Auto ist ein Toyota Corolla Diesel mit 90 PS. Geschwindigkeitsklasse H Bei beiden Reifen in etwa in der Mitte der Lauffläche

0
3
@chri347

Ich habe jetzt beide Reifen repariert.

Alles Super.

0

So ein Reparaturkit kostet soviel wie ein neuer Reifen.Ob das was taugt,kann man bezweifeln.Mir hat ein Spezie den Reifen so geflickt.Ich meine er hat da auf jeden Fall was erhitzt.Mach sowas mit dem Zeug von ebay lieber nicht selber.Der Reifenhändler wird dir erzählen,dass das bei uns nicht erlaubt ist,womit er sogar Recht haben könnte.Das hat mir damals meiner auch gesagt.Hat aber ewig gehalten.

3

Naja das war jetzt nicht das was ich wissen wollte, aber gut

0
3
@chri347

Ich hätte ja zwei Reifen zu flicken und 85€ wie der Reifen oder 170€ für zwei kostet das auch nicht

0
26
@chri347

Ich wollte nur darauf hinweisen,dass das was du vorhast,laienhaft ausgeführt,in die Hose gehen könnte.Und das mir das ein Profi gemacht hat.Nichts für ungut.

1

Normalerweise nimmt man dafür eine Reibahle, aber bei den Kosten würde auch ich eher ein Reifenhändler beauftragen, zumal der dort Mittelchen hat die den Propfen besser aufvulkanisieren als herkömmliche Mittel.

Was möchtest Du wissen?