Wie Funktioniert eine aktive Kopfstütze

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da häufig der Abstand von der Kopfstütze zum Hinterkopf zu groß ist, weil die Kopfstütze falsch eingestellt ist oder sich nicht so weit verstellen lässt, schleudert der Kopf beim Heckaufprall ruckartig nach hinten. Dabei kann man sich schwer verletzen. Mit der aktiven Kopfstütze lässt sich das Risiko verringern. Es gibt zwei unterschiedlich auslöse Arten. Die Mechanische, dir durch den nach hinten gepressten Körper in die Sitzlehen ausgelöst wird und die, die über elektonische Sensoren bei einem Heckaufprall aus gelöst wird. Die Kopfstütze bewegt sich in beiden Fällen in Richtung des Kopfes und fängt somit den Ausprall ab.

aktive Kopfstützen fahren bei einem Unfall bzw kurz davor auf eine günstige Stelle zurück, damit der Kopf der Person am besten geschützt ist. Bei einem Aufprall selber schießen sie sogar nocheinmal durch eine Sprengladung weiter nach VOrne um einem Schleudertrauma entgegenzuwirken.

Was ist denn eigentlich eine aktive Kopfstütze? Vielleicht hättest du das erstmal kurz erklären sollen... Ich weiß es leider nicht.

Ich kann mir nur vorstellen das sie aktiv was macht, aber was weiß ich nicht, deswegen frage ich doch.

0

Was möchtest Du wissen?