Lackierkabine ausleihen oder zur Werkstatt fahren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du Geld zuviel hast, dann kann man solche Anlagen bestimmt irgendwo mieten, mit Lieferung und Auf-/Abbau kostet es dann gleich einige 1.000er.

Manche bauen sich solche "Kabinen" selbst, allerdings stehst du dann selbst voll im Sprühnebel mangels Abzugsanlage und Umweltfilter.

Der Vorschlag zur Anmietung einer betriebsfähigen Kabine dürfte praktikabel sein, hier muss man halt die Autos dorthin bringen, was unterm Strich immer noch billiger sein dürfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Auto Lackierkabine lassen sich stundenweise Mieten, hierzu musst du dich einfach mal umhören in deiner Region.

Schon mal darüber nachgedacht, statt einer Neulackierung deine Fahrzeuge mithilfe von Car Wrapping oder Sprühfolie zu folieren!? Ist um einiges günstiger (bis zu 50 Prozent) und dazu reicht meist schon eine Garage.

Sie hier: Car Wrappinghttp://steinschlagschutz-haubenbra.de/car-wrapping  / Karosserie Sprühfoliehttp://steinschlagschutz-haubenbra.de/karosserie-spruehfolie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?