2 Antworten

Das ist der grösste Humbug aller Zeiten! Hilft genau so viel wie Niveacreme gegen rote Ampeln oder ein Magnetarmband gegen Rheuma. Der Einzige, der davon profitiert, ist der, der's verkauft!

Ist Fiat wirklich so schlecht wie viele sagen?

Ich habe mir gerade einen gebrauchten Fiat Punto zugelegt (BJ 2004). Einige meiner Freunde sagen nun, man sollte nie einen Fiat kaufen weil der angeblich Pannenanfällig ist. Ich hätte noch die Wahl gehabt zwischen einem Opel Agila und einem Matiz, die mir beide nicht zugesagt haben und zudem schlechtere Ausstattung hatten bzw. mehr Km auf dem Tacho. Der Fiat ist bei uns Zweitfahrzeug, aber ich fahre auch schon mal weite Strecken. Vielleicht kann mit jemand von euch etwas zu der Behauptung meiner Freunde sagen oder vielleicht auch ob ich in Zukunft mit mehr Pannen rechnen sollte.

...zur Frage

Verbraucht ein Auto auch Sprit, wenn es im Leerlauf rollt?

Mir wurde letztens gesagt, dass ich nicht im Leerlauf ausrollen lassen soll, sondern mit eingelegtem Gang. Aber verbraucht ein Auto wirklich auch Sprit, wenn ich im Leerlauf ausrollen lasse?

...zur Frage

Können Tabletten für den Tank wirklich den Verbrauch senken?

Ich habe neulich in einer Kleinanzeige einer Fernsehzeitung gesehen, dass es Tabletten für den Tank gibt. Mit denen kann man wohl Benzin bis 20% sparen. Ist sowas möglich? Hat das jemand von euch schonmal getestet?

...zur Frage

Schade ich eigentlich dem Motor, wenn ich immer mit niedriger Drehzahl fahre?

Um sprit zu sparen fahre ich immer mit niedriegen Drehzahl und schalte früh hoch. Ist das denn wirklich so gut für den Motor, oder schadet dem das?

...zur Frage

Was verbraucht mehr Sprit - Fenster offen oder Klimaanlage an?

Ein Freund von mir meinte, dass es nicht lohnt statt die Klimaanlage anzumachen die Fenster zu öffnen, da der Luftwiderstand mehr Sprit verbraucht als eine eingeschaltete Klima... Stimmt das?

...zur Frage

Wieviel Sprit könnte man sparen, wenn man dauerhaft im Windschatten eines LKW's bleiben würde?

Die Frage von "Babsi11" hat mich auf die Idee zu dieser Frage gebracht. Was meint ihr, wieviel Sprit würde man beispielsweise auf 100 km Autobahnstrecke sparen, wenn man in dieser Zeit komplett im Windschatten eines LKW's bleiben würde? Also wieviel macht der dann wesentlich geringere Luftwiderstand aus? Das müsste doch einiges sein, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?