Hat schonmal jemand eine gebrochene Achse geschweißt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich halte Schweißnähte an hoch beanspruchten, schon mal wegen üblicher Beanspruchung gebrochenen Teilen für sehr fragwürdig. Du kannst dich ja mal versuchen und einen zertifizierten Schweißer suchen, der dir das macht mit Rechnung und Unterschrift .. Ich wette das machen nicht viele ;) Schau lieber beim Schrotthändler, das Auto ist ja kein Exot.. Greetz

Hallo Schrauber, ich schließe mich der Meinung von demosthenes absolut an. Ein Gebrauchtteil kann so teuer nicht sein. Und Schweißarbeiten an der Achse sieht der TÜV auch nicht so gerne.

Schließe mich da der allgemeinen Meinung an. Eine Achse schweißen, die komplett gebrochen ist, wäre mir zu riskant. Meistens wird die Stabilität der ursprünglichen Form nicht mehr erreicht und man fährt ständig mit der Angst das sie wieder bricht. An deiner Stelle würde ich mich um eine Austauschachse bemühen!

Das ist zwar möglich, aber nicht risikolos.

Besser und einfacher wäre es, einfach ein passendes Teil vom Schrotthändler zu besorgen, was bei einem Polo ja nicht schwer sein dürfte.

Was möchtest Du wissen?