Hat schonmal jemand eine gebrochene Achse geschweißt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich halte Schweißnähte an hoch beanspruchten, schon mal wegen üblicher Beanspruchung gebrochenen Teilen für sehr fragwürdig. Du kannst dich ja mal versuchen und einen zertifizierten Schweißer suchen, der dir das macht mit Rechnung und Unterschrift .. Ich wette das machen nicht viele ;) Schau lieber beim Schrotthändler, das Auto ist ja kein Exot.. Greetz

Hallo Schrauber, ich schließe mich der Meinung von demosthenes absolut an. Ein Gebrauchtteil kann so teuer nicht sein. Und Schweißarbeiten an der Achse sieht der TÜV auch nicht so gerne.

Schließe mich da der allgemeinen Meinung an. Eine Achse schweißen, die komplett gebrochen ist, wäre mir zu riskant. Meistens wird die Stabilität der ursprünglichen Form nicht mehr erreicht und man fährt ständig mit der Angst das sie wieder bricht. An deiner Stelle würde ich mich um eine Austauschachse bemühen!

Traggelenk wechseln

allo, Ich bin dabei, die Traggelenke am X-Trail zu wechseln.

Der Konus vom Führunggelenk hat seltsamerweise keinen Inbus oder eine sonstige Möglichkeit der Fixierung. Sobald ich den Konus etwas einfette, damit das Teil nicht so festrostet wie der alte, dreht sich der Konus beim Festschrauben mit, auch wenn ich die Sache verkannte, festklemme und sonstwas damit mache. Ohne Fett muss ich ihn einfach nur reindrücken und festziehen. Aber ich mag das Teil nicht wieder so festgammeln lassen. Das Radlager ist ja auch irgendwann mal fällig.

Hat jemand einen weisen Rat?

So ungefähr sieht das Ding aus, ist allerdings von der Firma Moog, von der ich bisher nur ordentliche Sachen kenne.

http://www.ebay.de/itm/1-QUERLENKER-MIT-TRAGGELENK-UND-BUCHSEN-VORNE-RECHTS-UNTEN-NISSAN-X-TRAIL-T30-/111355947820?pt=DE_Autoteile&fits=Model%3AX-Trail&hash=item19ed54eb2c

...zur Frage

Seitlicher Aufprall an Bordstein

Hallo zusammen

Ich bin gestern mit ca. 45 km/h durch Unachtsamkeit an einen Bordstein gefahren.

Der Pneu ist soweit ich weiss nicht beschädigt worde. (leichte abschürfungen)

Ich hatte vor ein paar Monaten einen frontalen Aufprall mit dem Pneu, dabei musste ein Teil und der Reifen ausgetauscht werden. Dabei war auch ein anderes Lenkverhalten spürbar.

Beim jetzigen Fall ist dies nicht so. Kann es gleichwohl sein dass etwas beschädigt wurde?

Falls die Achsengeometrie leicht verschoben wurde, wäre diese schlimm? Das Auto fährt sich Schnurgerade auch wenn man bei ca. 80 km/h das Lenkrad loslässt.

Besten Dank für kommende Antworten

...zur Frage

Benötige ich einen Zubehörsatz zu einem Bremssatzpaket?

Hallo,

es geht darum ob ich wenn ich so ein Set kaufe:

http://www.autoteile-preiswert.de/Bremsenteile/Bremsensaetze/vorne/Bremsscheiben__Bremsbelaege_vorne_i172_68929_0.htm

auch ein solches (sh. unten in den Antworten) Zubehörset kaufen muss?

Vielen Dank für Antworten.

...zur Frage

Polo 6n automatik 250.000km?

Hallo zusammen,

Wollte euch was fragen habe mein Führerschein vor ca einem Jahr bestanden, und bekomme von meiner Oma ihren alten VW Polo 6n 50ps mit Automatik geschenkt, bin aber leider etwas skeptisch weil das Auto schon knapp 250.000km drauf hat, aber es hat noch ca 17 Monate tüv :/

Würdet ihr ihn selber fahren oder doch verkaufen und sich was anderes kaufen?

Danke schonmal

...zur Frage

Bauzeit Goodyear Vektor 5+ /Noch zu bekommen?

Hallo - Aus mir unerfindlichen Gründen scheint an meinem Kleinen ein Reifen langsam Luft zu verlieren..

Folgerichtig würde ich jetzt entsprechend gerne 2 neue auf die Achse aufziehen lassen. Montiert sind Goodyear Vector 5 in 175 65 R14 ...

Meine Suche im Internet ergibt, dass ich den Reifen in dieser Größe nicht mehr finde. Heißt dass, dass die Produktion eingestellt ist ?

Würde mich ärgern, wenn ich jetzt 4 neue Reifen aufziehen müsste, da die alten nicht viel gelaufen sind - und soweit ich mich erinnere auch gar nicht so alt sind....

Weiß jemand wie lange die ggf. aus der Produktion sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?