Behalten die Autohäuser beim Leasing von Autos einen Ersatz-Schlüssel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, da wird kein Schlüssel einbehalten. Von Autohäusern schon gar nicht, weil die mit dem Leasingvertrag nichts zu tun haben, nur als Mittler zwischen einer Leasingbank und dem Kunden fungieren. Kommt man mit den Raten in Verzug, gibt es genügend Möglichkeiten, das Auto auch ohne Schlüssel abzuholen.

Nein, im Normalfall nicht.

Es gibt aber Autohäuser die haben den Werkstattersatzschlüssel gerne in Ihren Unterlagen. Das vereinfacht manchmal die Abgabe zur Inspektion. Es bedarf aber natürlich deiner Zustimmung.

Vielen Dank für alle Antworten!

0

Die Leasingfirma beauftragt ein Unternehmem,das Auto wegzuholen,auch in deiner Abwesenheit oder du dich weigerst,den Schlüssel rauszurücken.Der wird aufgeladen und weg ist er.Einen Schlüssel hat außer dir keiner.

Nein aber den Fahrzeugbrief. Das Auto würde im Fall der Fälle eh abgeschleppt werden und nicht weggefahren. Schlüssel werden also nicht einbehalten. Das geht nicht.

Du solltest unterscheiden, Leasing = mieten das Autogehört Dir garnicht. Finanzieren da bezahlst Du Raten für Dein Eigentum. Solltest Du bei beiden Varianten nicht mehr zahlungsfähig sein, finden beide, Leasinggesellschaft oder Bank einen Weg das Fahrzeug einziehen zu lassen. Schlüssel brauchen beide nicht!

Nein einen Schlüssel behalten die nicht, die suchen sich andere Wege an Dein Auto zu kommen:-)

Was möchtest Du wissen?